Schließen
WELTWEITE VERÖFFENTLICHUNG
TAGE
STD.
MIN.
SEK.
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Mechagon

Die neue Insel aus Patch 8.2

Mechagon

WoW Classic

erscheint am 27. August 2019

WoW Classic Release

Tiegel der Stürme

Alles zum neuen Raid

Tiegel der Stürme Zeitplan

Herz von Azeroth

Essenzen in Patch 8.2

Herz von Azeroth Essenzen

Mount-Ausrüstung

Vorstellung für Patch 8.2

Reittier Ausrüstung
Battle for Azeroth - Raidguides 8.2 - Der Ewige PalastHinweis: Alte Raidguides findet ihr in unserem Menü
Anzeige
Hati freischalten
Update: 7.02.2019, 14:42 Uhr
Schreibe einen Kommentar

Patch 8.1.5: Hati als Begleiter freischalten – So funktioniert es

Jeder Jäger kennt vermutlich Hati. Der beliebte Begleiter aus WoW: Legion, den Tierherrschaftsjäger über ihre Artefaktwaffe Titanenblitz freischalten konnten. Als diese Waffe ihre Kraft verlor, während Magni versuchte, Azeroth zu beschützen, verschwand auch Hati. Seither wird der einzigartige Wolf von vielen Jägern vermisst.

Seit Patch 8.1.5 auf den öffentlichen Testservern angekommen ist, wissen wir allerdings, dass Hati zurückkommt! Es gibt nämlich eine Questreihe, welche sich um Hati, Magni, Thorim und Mimiron dreht. Jäger dürfen sich in dieser Questreihe das Recht freispielen, Hati als eigenständigen Begleiter zu zähmen. So ist es möglich, den Wolf zurückzubekommen und das Modell erneut zu nutzen.

Falls ihr euch fragt, wie ihr als Jäger Hati als Begleiter in Patch 8.1.5 freischaltet, seid ihr hier genau richtig. Wir zeigen euch in unserem Walkthrough die gesamte Questreihe rund um die Geisterbestie.

Freischaltung von Hati

Um Hati zu zähmen, müsst ihr Tierherrschaft als Spezialisierung gewählt haben. Außerdem müsst ihr Stufe 120 erreicht haben. Der Wolf ist nämlich eine Geisterbestie. Außerdem könnt ihr Hati nicht umbenennen. Dadurch ist er der erste Jägerbegleiter, welcher einen festen Namen trägt.

Die gesamte Questreihe für Hati startet als Allianz-Spieler in Boralus und als Horde-Spieler in Dazar’alor. Das Abbild von Mimiron gibt euch jeweils die erste Quest, die ihr erledigen müsst. Horde-Jäger begeben sich zum Großen Bazar, Allianz-Jäger zum Handelswindmarkt.

Abbild von Mimiron, Boralus/Dazar’alor – „Geniestreich

  • Reist in den Sturmgipfel zur Bibliothek des Erfinders. Dort sollt ihr mit Mimiron sprechen, der eine Idee hat, wie er Hati aufspüren kann. Begebt euch zum Sturmgipfel in Nordend, um mit Mimiron zu sprechen.

Abbild von Mimiron, Bibliothek des Erfinders – „Telemetrie aktiv

  • Unterstützt Mimiron auf der Suche nach Hati. Tötet die Gegner, die aus den Portalen kommen. Drei Wellen, Protodrachen, Vrykul und letztendlich sogar Silithiden. Grif Wildherz unterstützt euch dabei. Mimiron stellt fest, dass es Hati gar nicht gut geht. Ein Teil von Hatis Essenz befindet sich im Tempel der Stürme, nördlich der Bibliothek. Der zweite Teil der Essenz soll sich in Silithus aufhalten.

Abbild von Mimiron, Bibliothek des Erfinders – „Bekenntnis des Jägers

  • Fliegt zum Tempel der Stürme und sprecht mit Grif Wildherz. Ihr trefft Thorim, welcher euch schon bei der Aquisition der Artefaktwaffe Titanenblitz geholfen hat. Grif stellt fest, dass Hati anwesend ist. Dieser ist aber nicht seiner selbst und verfällt in Rage. Ihr müsst Hati schwächen, bis ihr den Donnerfunken einsetzen könnt, um die Essenz des Geisterwolfs zu absorbieren.

Grif Wildherz, Tempel der Stürme – „Mit Blut bezahlt

  • Reist nach Silithus, um dort die restliche Essenz von Hati mit dem Donnerfunken zu absorbieren. Am einfachsten nutzt ihr euren Ruhestein, der euch nach Boralus oder Dazar’alor bringt. Dort angekommen, könnt ihr das Portal der Champions von Azeroth verwenden, um nach Silithus zu gelangen. Fliegt von Magni aus in den Süden des Gebietes und findet Grif sowie Hatis restliche Essenz vor. Sprecht mit Grif und schwächt die Essenz erneut, bis ihr den Donnerfunken einsetzen könnt.
  • Nutzt Rückzug, um aus der Blitzkette von Hati zu befreien, sonst sterbt ihr durch die auftauchenden Titanfunken.
  • Mimiron taucht auf und stellt fest, dass ihr den Donnerfunken komplett aufgeladen habt. Ihr sollt im Anschluss nach Ulduar reisen und Mimiron in seinem Labor treffen.

Abbild von Mimiron, Silithus: Die Wunde – „Ein Funke Vorstellungskraft

  • Reist zurück nach Nordend und dort in den Sturmgipfel. Vor den Toren von Ulduar findet ihr eine Teleportationsplattform, welche ihr nutzt. Ihr landet in Ulduar und folgt Grif Wildherz zum Labor von Mimiron. Dort sprecht ihr mit dem Meisteringenieur, welcher von euch verlangt, dass ihr Hati neuformt.

Abbild von Mimiron, Der Funke der Imagination (Ulduar) – „Bande des Donners

  • Nutzt die Konsole und aktiviert so den Ionenkonverter. Dadurch wird Hati aus der im Donnerfunken gesammelten Essenz neu geformt. Hati erscheint, welchen ihr zähmen dürft. Habt ihr das erledigt, geht es zurück zum Sturmgipfel. Dort warten die weiteren Farbvariationen von Hati auf euch.

Abbild von Mimiron, Der Funke der Imagination (Ulduar) – „Zurück nach Hause

  • Mit der Teleportationsplattform verlasst ihr Ulduar direkt. Ihr fliegt in den Süden zum Tempel der Stürme, um Thorim zu treffen.

Thorim, Tempel der Stürme – „Nachhall

  • Hatis Geist ist an euren gebunden und ihr könnt ihn ab sofort als euren Begleiter nutzen. Wollt ihr eine der anderen Farbvariationen zähmen, müsst ihr diese Quest ebenfalls erledigen. Verschiedene Gestalten von Hati lassen sich durch den Donnerfunken beschwören. Ihr habt die Auswahl aus sechs verschiedenen Farben, die jeweils fünf Minuten lang für euch zum Zähmen zur Verfügung stehen.

Farbvarianten von Hati

Fünf der Farben gehören zu den unterschiedlichen Artefaktwaffen-Designs, die ihr in Legion freischalten konntet. Ihr könnt all diese Versionen zähmen, wenn ihr Hati als Begleiter in Patch 8.1.5 freigespielt habt. Ob ihr die entsprechenden Designs in Legion freigeschaltet haben müsst, um die Farbvarianten von Hati zu zähmen, wissen wir noch nicht. Auf den öffentlichen Testservern könnt ihr derzeit noch alle Farben einfach so nutzen.

  • Essenz von Titanenblitz: Hellblau
  • Essenz von Adlerblick: Schwarz
  • Essenz des Donners des Elekks: Hellgrau
  • Essenz der Ebenschusskanone: Braun
  • Essenz des Schlangenzahns: Blau
  • Essenz von Hatis Opfer: Dunkelgrau

Neue Spielzeuge für Hati

Ein Händler (Tickwerk) im Sturmgipfel verkauft bestimmte Sammelitems, die für Hati bestimmt sind. Unter anderem könnt ihr ihn füttern, ihm einen Ball werfen oder gar auf ihm reiten. Wir zeigen euch die einzelnen Gegenstände im Video.

  • Voltstofffez: Gebt Hati den Fez (Kosten: 3 Gold 75 Silber).
  • Schockfleisch: Füttert Hati mit einem besonderen Leckerli, das eine kleine Menge Gesundheit wiederherstellt. Manchmal wird Hati dadurch etwas zu aufgedreht, so dass er wie wildgeworden euer Gesicht leckt und euch so Naturschaden zufügt (Kosten: 1 Gold 50 Silber).
  • Gummiball: Werft Hati den Ball zu (Kosten: 99 Kupfer).
  • Eisenrückenprotokoll: Vergrößert sowohl Hatis Körpergröße als auch seine Konstitution und macht ihn reitbar (Kosten: 9 Gold 85 Silber).
  • Aufgeladener Funkenstein: Entlockt Hatis Blitz seine verborgene Macht und motzt Hatis Fähigkeiten visuell auf (Kosten: 5 Gold 50 Silber).

 

Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige