Schließen
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Priesterquest

Segnung & Bannfluch

WoW Classic Priester

Jäger aufgepasst

So bekommt ihr Rhok'delar

WoW Classic Rhok'delar

Düsterbruch

So geht der Tribut Run

Düsterbruch Tribut Run

Vulpera

Das neue verbündete Volk

Vulpera

WoW Classic

Alles zum Reiten

WoW Classic Reiten
Schreibe einen Kommentar

WoW Classic: Die besten Klassen und Rassen-Kombinationen, Volksfähigkeiten

In WoW Classic könnt ihr aus neun verschiedenen Klassen auswählen. Dabei darf die Horde vier Völker spielen und die Allianz ebenso. Je nach gespielter Klasse gibt es nur einige Völker bei der Charaktererstellung zur Auswahl. Dabei sind manche Völker für einige Klassen einfach besser geeignet als andere. Ihr bekommt bei manchen Klassen und Rassen-Kombinationen sogar spezielle Fähigkeiten, die euch auf euren Abenteuern in Azeroth nützlich sind.

Damit ihr wisst, welche Völker die beste für eure gewünscht Klasse ist, haben wir nachfolgend eine Auflistung zusammengestellt. Hier erfahrt ihr, welche Rasse ihr wählen solltet, wenn ihr zum Beispiel Priester oder Jäger spielen wollt. Dabei unterscheiden wir natürlich zwischen Horde und Allianz. Auch die beiden Fraktionen bringen unterschiedliche Boni mit.

Horde: Beste Klassen und Rassen-Kombinationen

Je nach Klasse könnt ihr unterschiedliche Völker bei der Charaktererstellung auswählen. Folgend die Rassen der Horde, damit ihr wisst, welche Boni euch erwarten und welches Volk das beste für eure Klasse ist.

  • Druide: Tauren sind die einzige Option für Druiden.
  • Hexenmeister: Orcs haben die stärken Voraussetzungen, wenn es um das PvP geht. Die Fähigkeit Befehlsgewalt der Orcs hat auch in Solo- und Dungeon-Abenteuern einen Nutzen, wenn ihr euren Begleiter nicht opfert.
  • Jäger: Troll ist im PvE die beste Rasse für den Jäger. Das liegt an Berserker und Bogenspezialisierung. Orc hingegen solltet ihr wegen Zähigkeit für PvP-Aktionen wählen.
  • Krieger: Jedes Volk ist in unterschiedlichen Situationen gut. Orcs sind gute Schadensausteiler, weil sie Kochendes Blut und Axtspezialisierung besitzen. Tauren besitzen mit Kriegsdonner einen mächtigen Flächen-Betäubungseffekt, was in Dungeons von Vorteil ist. Trolle besitzen durch die Synergie von Berserker mit Heldenhafter Stoß einen Bonus für die Generierung von Bedrohung beim Tanken. Demnach sind Trolle gute Kriegertanks im Endgame. Untote sind wegen Wille der Verlassenen stark im PvP.
  • Magier: Wegen Berserker sind Trolle im PvE die beste Rasse. Im PvP sind Untote wegen Wille der Verlassenen die bessere Wahl.
  • Priester: Wegen Berserker sind Trolle im PvE die beste Rasse. Im PvP sind Untote wegen Wille der Verlassenen die bessere Wahl.
  • Schamane: Für Fernkämpfer und Heiler sind Trolle das beste Volk. Wollt ihr Nahkämpfer spielen, solltet ihr einen Orc wählen, um Kochendes Blut nutzen zu können.
  • Schurke: Orcs sind wegen Kochendes Blut das beste Volk für Schurken im PvE & PvP. Danach folgen Trolle mit Berserker und dem PvE-Racial Wildtierschlächter

Allianz: Beste Klassen und Rassen-Kombinationen

WoW Classic Volkswahl

WoW Classic Volksfähigkeiten

Damit ihr wisst, welche Volksfähigkeiten die einzelnen Rassen der Horde und Allianz mitbringen, haben wir diese nachfolgend für euch noch einmal aufgelistet.

Horde

Orcs

Orcs sind für Jäger und Hexenmeister im PvP und Solo-Situationen eine sinnvolle Rasse. Das liegt an Befehlsgewalt. Für Krieger, Schurken und Verstärker-Schamanen ist Kochendes Blut von Nutzen. Die Axtspezialisierung ist ebenfalls für Krieger ein Vorteil.

Tauren

Tauren sind wegen Kriegsdonner für Tankkrieger gut und die einzige Rasse für Druiden.

Trolle

Trolle eignen sich besonders für Heiler, Fernkämpfer und Kriegertanks in PvE-Situationen. Das liegt an Berserker sowie Bogenspezialisierung.

Untote

Untote eignen sich für PvP-Situationen durch Wille der Verlassenen. Kannibalismus ist außerdem gut für das Leveln, denn es ermöglicht eine einfache Gesundheitsregeneration.

Allianz

Zwerge

Steingestalt ist besonders im PvP eine nützliche Volksfähigkeit, denn ihr könnt euch von Blutungen, Giften und Krankheiten befreien.

Gnome

Gnome sind eine gute Wahl für Magier und Hexenmeister, denn durch Wacher Geister ist ihre Intelligenz erhöht. Das wiederum erhöht den Manahaushalt und die Chance, einen kritischen Treffer mit Zaubern zu erreichen. Entfesslungskünstler ist gut für PvP-Spieler.

Menschen

Geistige Führung und Unbeugsamkeit sind gute Fähigkeiten für Priester. Die Streitkolben- und Schwert-Spezialisierung erhöhen euren Schadensoutput als Nahkämpfer. Wachsamkeit ist im PvP gegen Druiden und Schurken nützlich.

Nachtelfen

Nachtelfen sind die einzige Rasse, die Druide spielen kann. Sie ist besonders für Tanks geeignet, da sie eure Ausweichchance erhöht.


Anzeige
Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: