Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

WoW Classic

erscheint am 27. August 2019

WoW Classic Release

Kinderwoche

Unser Guide zum Event.

Kinderwoche

Tiegel der Stürme

Alles zum neuen Raid

Tiegel der Stürme Zeitplan

Herz von Azeroth

Essenzen in Patch 8.2

Herz von Azeroth Essenzen

Mount-Ausrüstung

Vorstellung für Patch 8.2

Reittier Ausrüstung
Raidguides - Schlacht um Daza'alor & Tiegel der Stürme
Anzeige
kriegsmodus-15_prozent_ep
Schreibe einen Kommentar

Battle for Azeroth: Kriegsmodus erhöht die erhaltenen Erfahrungspunkte um 15%

Das Open World PvP ist ja ein eher verhasstes Thema in der Welt von Azeroth. Allerdings haben sich die Entwickler etwas Spezielles einfallen lassen, um uns wieder für das Open World PvP zu begeistern. Das Ganze nennt sich Kriegsmodus.

Diesen könnt ihr nach belieben ein-/ausschalten, solange ihr euch in Stormwind oder Orgrimmar befindet und könnt dann gegen Spieler der anderen Fraktion in der offenen Welt PvP bestreiten. Durch das Einschalten des Kriegsmodus bekommt ihr unter anderem zwei PvP-Buffs je nach Fraktion:

Diese Buffs geben euch pro getötetem Spieler der gegnerischen Fraktion eine gewisse Anzahl an Eroberungspunkten. Über den Kriegsmodus könnt ihr hier demnächst eine etwas ausführlicheren Artikel lesen.

Aber Blizzard wäre ja nicht Blizzard, wenn sie sich für das Open PvP nicht noch etwas anderes überlegt hätten. So bekommt ihr mit eingeschaltetem Kriegsmodus den sehr netten Buff Einberufen.

Dieser sorgt dafür, dass ihr 15% mehr Erfahrungspunkte erhaltet durch das Töten von Monstern und auch das erledigen von Quests. Habt ihr Stufe 120 erlangt, wird dieser Zauber euch 10 % mehr Belohnungen durch Weltquests gewähren. Also ihr erhaltet dann beim Abschluss von diesen Quests mehr Gold, Artefaktmacht oder andere Dinge.

Kriegsmodus Buff Einberufen

Gerade für die Speedlevel Freunde da draußen, dürfte der Kriegsmodus also durchaus interessant werden.

via Icy Veins
Avatar
Kalyy

Angefangen mit Gameboy und NES hat es mich irgendwann an den PC getrieben und somit in die Welt von Azeroth verschlagen. Trotzdem treibt es mich regelmäßig noch auf die verschiedensten Konsolen, um dort exklusive Titel zu zocken.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige