Schließen
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Priesterquest

Segnung & Bannfluch

WoW Classic Priester

Jäger aufgepasst

So bekommt ihr Rhok'delar

WoW Classic Rhok'delar

Düsterbruch

So geht der Tribut Run

Düsterbruch Tribut Run

Vulpera

Das neue verbündete Volk

Vulpera

WoW Classic

Alles zum Reiten

WoW Classic Reiten
Anzeige
Blizzard Angebote
Schreibe einen Kommentar

Patch 8.2: Nerf für das Leveln von Twinks über Boosts in Inselexpeditionen und Freihafen

Update, 18.06.19:

Wie Community Manager Toschayju im offiziellen Forum erklärte, betrifft die Änderung nur Gruppen, die Spieler manuell einladen, die den Levelstopp aktiviert haben.

Originally Posted by Blizzard (Official Post)

Hier eine kleine Klarstellung zum Thema:

Die Änderung betrifft nur Gruppen, die Spieler manuell einladen, die den Erfahrungspunktestopp aktiviert haben. Dies hat keine Auswirkungen auf Spieler, die Gruppen automatisch zugewiesen werden, wie z.B. über den PvP- oder Dungeonbrowser.

Die Änderung betrifft auch niemanden, der den Erfahrungsgewinn freiwillig deaktiviert hat, um z. B. alte Schlachtzüge zu plündern und in denen die Stufe des Charakters niedrig genug ist, um Aggramars Schritte 11 verwenden zu können.

Originalmeldung:

Jeder, der aktiv World of Warcraft spielt, wird sicherlich schon einmal eine „Boost“-Werbung im allgemeinen Chat gelesen haben. Hier werden alle möglichen Dinge angeboten, wie Boosts durch PvP-Arenen und -Schlachtfelder, Schlachtzugsinstanzen oder Erfolge. Doch auch Level-Boosts sind heiß begehrt. Hier gab es in der Vergangenheit immer wieder die Möglichkeit, mit einem niedrigstufigeren Charakter andere Helden durch Inhalte wie Dungeons zu ziehen.

Das Ganze funktioniert mit Hilfe des Levelstopps für den Booster und entsprechende Ausrüstung. Durch die Skalierung im Spiel sind zum Beispiel Stufe-110-Dämonenjäger mit epischer Ausrüstung aus Antorus, dem Brennenden Thron, und den passenden Legendaries nahezu unbesiegbar in Battle for Azeroth Level-Dungeons. Sie können sämtliche Gegner dort im Alleingang erledigen und so weitere Spieler durchziehen. Beliebt sind hier vor allem der Dungeon Freihafen und die Inselexpeditionen. Dort gibt es für die gezogenen Spieler am meisten Erfahrungspunkte in kurzer Zeit.

In Patch 8.2 wird dieses Boosten in Inselexpeditionen und in Dungeons wie Freihafen nicht mehr funktionieren. Das fanden einige Spieler auf den PTR-Servern für das Inhaltsupdate heraus. Sobald ein Spieler in einer Gruppe den Levelstopp aktiviert hat und selber keine Erfahrungspunkte mehr bekommt, ist das auch bei seinen Mitspielern der Fall. Diese erhalten dann den Buff „Erfahrung eliminiert“.

  • Erfahrung eliminiert: Ihr habt ein Gelübde zur Erfahrungseliminierung abgelegt und könnt keine Erfahrung dazugewinnen. Vielleicht gibt es irgendjemanden, der Euch helfen kann, dies zu entfernen…

Dieser Buff verringert die erhaltenen Erfahrung um 95 %. Er reicht 200 Meter weit und geht von dem Spieler aus, der den Levelstopp aktiviert hat. Es gibt keinen Hinweis darauf, wer in der Gruppe den Stopp für den Erhalt von Erfahrungspunkten aktiviert hat. Auch existiert keine Warnung, dass solch ein Spieler in eurer Gruppe unterwegs ist. Ihr müsst also zukünftig darauf achten, ob ihr den Buff aktiv habt, oder eben nicht.

via Wowhead
Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige