Schließen
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Priesterquest

Segnung & Bannfluch

WoW Classic Priester

Jäger aufgepasst

So bekommt ihr Rhok'delar

WoW Classic Rhok'delar

Düsterbruch

So geht der Tribut Run

Düsterbruch Tribut Run

Vulpera

Das neue verbündete Volk

Vulpera

WoW Classic

Alles zum Reiten

WoW Classic Reiten
Anzeige
Werbung-Sellruns-Gruppensuche-Tool-verboten-nerdsquare-news
Schreibe einen Kommentar

Werbung für Sellruns im Gruppensuche Tool ab sofort verboten!

Wie die Entwickler im offiziellen Forum bekanntgaben, hat sich wieder etwas in den Regeln zu World of Warcraft verändert. Das Werben und Anbieten jeglicher In-Game-Services (also Sellruns, Boostruns und andere Dienste) ist ab sofort im Gruppesuche-Tool verboten!

 

Keine Werbung mehr für Sellruns im Gruppensuche-Tool

Generell ist das LFG-Tool ja eine sehr tolle Sache, denn damit ist es endlich innerhalb von World of Warcraft möglich, auch ohne AddOns Mitspieler für Quests, Dungeons oder auch Schlachtzüge zu finden. Auch wenn es dort schon immer fragwürdige Sucheinträge gab, konnte man bislang über diese hinwegsehen, wenn das Tool damit nicht überflutet wurde.

Was dann aber doch eher störend in der Community angenommen wurde, war die viel zu oft auftretende Werbung für In-Game-Services. Vor allem die Angebote von Sellruns zu bestimmten Schlachtzügen oder auch nur gewissen Bossen. Und genau gegen diese Werbung wollen die Entwickler nun vorgehen! Daher ist es ab sofort nicht mehr erlaubt, solche Werbung über das Gruppensuche-Tool zu verbreiten.

 

Werbung über den Serverchat weiterhin erlaubt

Blizzard stellt aber auch klar, dass es weiterhin legal ist solche Aktivitäten anzubieten, jedoch nur noch über die serverinternen Kanäle wie z.B. den Handelschat. Dort müsst ihr also auch weiterhin mit solcher Werbung rechnen. Das gilt allerdings nur für Gold-Services. Angebote für Echtgeld sind generell verboten.

Mit dem neuen Patch 8.0 soll auch eine Melden-Funktion im Gruppensuche-Tool eingebaut werden, damit ihr solche Einträge an die Entwickler weiterleiten könnt.

 

Originally Posted by Ythisens (Blue Tracker)

As part of our ongoing efforts to crack down on in-game advertising, we’ll be implementing some policy changes with how we handle moderation for advertisements made through the in-game Group Finder, and wanted to give you a heads up before these policies are put into place.

Beginning Monday, July 2nd, we will no longer allow any advertisements in the Group Finder for in-game services such as carries or boosts, including those being offered in exchange for in-game gold. The Group Finder is intended for — as the name suggests — finding groups, and these advertisements make it difficult to find active groups that are currently being formed. Additionally, these are often used as a cover for real-money sales, particularly given that in-game gold cannot be transferred cross-realm.

Note that this does not change our policy on selling things such as raid carries for in-game gold. Those are still allowed, but should be advertised through realm-specific methods such as trade chat.

We’ll be adding an “advertisement” option to the Group Finder’s right-click reporting function with Patch 8.0, but in the meantime, they can be reported using the “spam” option. Thank you for your understanding, and for helping us keep the Group Finder clear of unwanted advertisements.

Avatar
Kalyy

Angefangen mit Gameboy und NES hat es mich irgendwann an den PC getrieben und somit in die Welt von Azeroth verschlagen. Trotzdem treibt es mich regelmäßig noch auf die verschiedensten Konsolen, um dort exklusive Titel zu zocken.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige