Schließen
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Düsterbruch

So geht der Tribut Run

Düsterbruch Tribut Run

Vulpera

Das neue verbündete Volk

Vulpera

WoW Classic

Alles zum Reiten

WoW Classic Reiten

WoW Classic

Klassen Levelguides

Rassen Klassen Kombination Classic

Mechagon

Die neue Insel aus Patch 8.2

Mechagon
Battle for Azeroth - Raidguides 8.2 - Der Ewige PalastHinweis: Alte Raidguides findet ihr in unserem Menü

Was ist NERDSQUARE?


Manch einer wird sich nun fragen:

„Schon wieder so eine dämliche News-Seite zu World of Warcraft?“.

Wir werden antworten: „Ja, aber nur so ähnlich!“, denn wenn wir ehrlich sind, ist dies ein Projekt, welches nur eine indirekte Konkurrenz zu anderen World of Warcraft Fanseiten darstellen soll.

Da wir weder über die Kapazitäten, noch über die Zeit verfügen, um mit anderen Projekten mithalten zu können, wird NERDSQUARE.EU etwas kleiner ausfallen.

Aber worin unterscheidet sich NERDSQUARE.EU dann zu anderen WoW-Fanseiten?

Um es kurz auszudrücken: der Unterschied soll in der Usability (Benutzerfreundlichkeit) spürbar werden. Wir wollen Schritte in Richtungen gehen, in die bislang noch wenige Fanseiten gegangen sind. Es sollen Prioritäten gesetzt werden.

Dabei soll die Gewichtung auf die allgemeine Benutzerfreundlichkeit gelegt werden – die Punkte Suchmaschinenoptimierung sowie qualitatives und wahrheitsgetreues Schreiben werden natürlich auch eine Rolle spielen, aber im Vordergrund steht ganz allein der Leser!

Ebenso wollen wir gewisse Features anbieten wie z.b. unseren 21:9 Support.

Natürlich arbeiten wir auch noch an Spiel bezogenen Elementen auf unserer Webseite.

Dementsprechend sollen beispielsweise verschiedene Leser-Layouts kommen, die es dem Leser ermöglichen, die Seite so zu lesen, wie er möchte: Im hellen oder dunklen Stil oder auch im Fraktions-Layout.

Wir wollen im Grunde den Leser und die Community in den Vordergrund stellen und nicht jegliche SEO-Maßnahmen oder Werbung über das Knie brechen und den Leser dafür büßen lassen.

Qualität ist dennoch ein großer Punkt und wir sind daran interessiert, stetig an dieser zu arbeiten.

Wir wollen uns selber weiterentwickeln, mit der Zeit gehen und neue Sachen entdecken.