Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Raiderfolge

Ruhm des Schlachtzüglers Dazar'alor

Ruhm des Schlachtzüglers von Dazar'alor

Hübsche Glücksbringer

Die besten Plätze zum Farmen

Hübsche Glücksbringer farmen

Liebe liegt in der Luft

Unser Guide zum Liebes-Event

Liebe liegt in der Luft

Besten Talente für Tanks

Im Raid Schlacht von Dazar'alor.

Nerdsquare Status

Wir geben euch ein Update

update-nerdsquare
Anzeige
WoW Klassenreittier
Schreibe einen Kommentar

Klassenreittier: So spielt ihr euer episches Klassenmount frei

In World of Warcraft gibt es zahlreiche Reittiere, die euch in der Luft und auf dem Boden zu euren Zielen transportieren. Seit WoW: Patch 7.2 gibt es für jede Klasse ein eigenes episches Klassenreittier. Dieses steht euch teilweise in verschiedenen Ausführungen und sowohl zu Boden, als auch fliegend zur Verfügung und begleitet euch auf euren Abenteuern.

Um ein episches Klassenreittier zu erhalten, müsst ihr als erstes ein paar Aufgaben in WoW: Legion erledigen und beweisen, dass ihr würdig seid, eines dieser tollen Tiere im Stall stehen zu haben. Alle Mounts sind perfekt auf die einzelnen Klassen angepasst und repräsentieren teilweise sogar durch verschiedene Farben auch die Spezialisierungen. Ein Frostmagier darf sich zum Beispiel auf eine eisige Disk freuen, die einen Froststrahl hinter sich herzieht.

Damit ihr wisst, wo ihr euer epischen Klassenreittier herbekommt und wie dieses aussieht, haben wir in diesem Artikel eine Übersicht für euch angelegt.

Klassenreittiere erhöhen Identität der Klassen

In WoW: Legion spielt die Identität der einzelnen Klassen eine größere Rolle. Die Artefaktwaffen und auch die klassenspezifischen Ordenshallen gehören hier zu den Dingen, die eure Klasse einzigartiger machen und euch mit dieser verbunden fühlen lässt. Jede Spezialisierung  besitzt ihre eigene kleine Questreihe rund um die Artefaktwaffe und eine eigene Ordenshalle, die ebenfalls in einer eigenen Geschichte freigespielt wird.

In WoW: Patch 7.2 wurde das Ganze dann noch weitergeführt, denn jede Klasse darf sich ein eigenes episches Reittier freispielen. Diese Klassenmounts können sowohl auf dem Boden, als auch in der Luft benutzt werden, auch wenn einige Modelle auf den ersten Blick gar nicht so aussehen, als ob sie tatsächlich fliegen könnten.

So spielt ihr euer Klassenreittier frei

Wenn ihr an eurer Fluglizenz für die Verheerten Inseln arbeitet, werdet ihr automatisch auch die Klassenkampagne weiterführen. Diese bringt euch an die Verheerte Küste. Dort erwartet euch die Ruf-Fraktion die Legionsrichter, bei der ihr durch unterschiedliche Aktivitäten Rufpunkte farmt.

Habt ihr eure Klassenkampagne beendet und die Brennende Legion vorerst zurückgeschlagen, bekommt ihr automatisch euer Klassenreittier. Es dient als Symbol für euren Einsatz im Kampf gegen die Brennende Legion und begleitet euch im Anschluss überall hin!

Voraussetzungen für Klassenreittiere

  • Erreicht Stufe 110 mit eurem Charakter und spielt die Klassenkampagne komplett durch.
  • Schaltet die Verheerte Küste durch die Quest Angriff auf die Verheerte Küste frei (startet in Dalaran, nachdem ihr Stufe 110 erlangt habt).
  • Schließt den Erfolg Sturm auf das Grabmal komplett ab. Ihr solltet eure Champions auf Stufe 110 und das Itemlevel dieser erhöht haben. Die finalen Quests erfordern nämlich, dass ihr eine Mission abschließt, die nur von gut ausgerüsteten Champions geschafft werden kann.

Ihr erhaltet euer Klassenmount nach Erfüllen der oben genannten Voraussetzungen. Durch diesen bekommt ihr Zugriff auf eine klassenspezifische Questreihe, die euch im Endeffekt mit dem Reittier belohnt.

Das Aussehen der epischen Klassenreittiere

Wie bereits erwähnt, bekommt jede Klasse ihr komplett eigenes Mount. Von Fledermaus, über Pferd, bis hin zum fliegenden Protodrachen sind ziemlich viele Modelle vertreten. Die meisten der Reittiere gab es bislang in diesen Ausführungen noch nicht. Priester bekommen zum Beispiel eine Eule, welche so noch nicht im Spiel vorhanden war.

Des Weiteren besitzen manche Klassenreittiere pro Spezialisierung eine eigene Farbvariation. Pro Artefaktwaffe schaltet ihr ein eigenes Reittier frei und so auch die unterschiedlichen Farben. Bei manchen Klassen müsst ihr allerdings den Bonuserfolg Ausgeschöpftes Potenzial erledigen, um verschiedene Farbvarianten des Mounts zu erhalten – dazu gehören Schurken, Paladine, Jäger und Hexenmeister. Durch den Erfolg erhaltet ihr Zugriff auf unterschiedliche Klassenbelohnungen wie Haustiere oder Spielzeuge.

Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige