Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Zandalaritrolle

Vorstellung des Volkes

Zandalaritrolle

Kul Tiraner

Vorstellung des Volkes

Kul Tiraner

Raiderfolge

Ruhm des Schlachtzüglers Dazar'alor

Ruhm des Schlachtzüglers von Dazar'alor

Schlacht von Dazar'alor

Wir stellen euch den Raid vor!

Beute Schlacht von Dazar'alor

Tier-Sets

Was wäre, wenn?

Kolumne Tier-Sets
Schreibe einen Kommentar

Eroberungspunkte: Alles zu den PvP-Belohnungen in Battle for Azeroth

In Battle for Azeroth hat Blizzard das PvP-System überarbeitet. Es wurde etwas an den Talenten für diesen Spielmodus geschraubt, das Open-World-PvP angepasst, der Kriegsmodus eingefügt und vieles mehr. Unter anderem kamen mit der Erweiterung die Eroberungspunkte zurück ins Spiel, die für das Ausrüsten eines Charakters eine große Rolle spielen. Das lohnt sich vor allem für Wiedereinsteiger, doch auch für aktive PvP-Spieler. Das Ganze funktioniert über ein Fortschritts-System.

Wir erklären euch in dieser Übersicht, was die Eroberungspunkte in Battle for Azeroth für eine Rolle spielen, wie ihr sie verdient und welche Belohnungen euch erwarten.

Was sind Eroberungspunkte?

Eroberungspunkte benötigt ihr, um über das PvP Ausrüstungsgegenstände in höheren Qualitätsstufen zu erlangen. Dazu gehören normale Rüstungsstücke sowie Waffen.

Pro Woche müsst ihr 500 Punkte erspielen, damit ihr mit Beginn der nächsten WoW-Woche (fängt immer mittwochs an) ein solches Item bekommt. Durch Drücken der Taste „H“ öffnet ihr euer PvP-Fenster, in welchem euch ganz oben ein Fortschrittsbalken eingeblendet wird. Anhand von diesem könnt ihr erkennen, wie viele Eroberungspunkte ihr schon diese Woche erspielt habt und welches Item als nächstes für euch dran ist.

Eroberungspunkte farmen – Wie?

Ihr bekommt diese Punkte, indem ihr an verschiedensten PvP-Aktivitäten teilnehmt. Ihr könnt die Eroberungspunkte über diese Aktivitäten auch farmen, um so die Fortschrittsleiste schnell zu füllen.

Eroberungspunkte PvPZu diesen Aktivitäten gehören Schlachtfelder, epische Schlachtfelder, Arena (2-vs-2 und 3-vs-3), gewertete Schlachtfelder, PvP-Weltquests, Kisten mit Kriegsvorräten (mehr dazu weiter unten) oder ihr nehmt an Übergriffen teil. Beim klassischen PvP (Schlachtfeld, Arena) müsst ihr gewinnen, um die Punkte zu bekommen. Bei einer Kiste mit Kriegsvorräten (Kiste die etwa alle 20 Minuten in jedem Gebiet vom Himmel fällt), oder einem Überfall, müsst ihr nur die Kiste öffnen, oder die Quests abschließen.

Nachfolgend findet ihr eine Auflistung, wo und wie viele Eroberungspunkte ihr farmen könnt.

Aktivität
Erster Sieg
Weitere Siege
Schlachtfeld
40 Eroberungspunkte
8 Eroberungspunkte
Episches Schlachtfeld
65 Eroberungspunkte
15 Eroberungspunkte
Geplänkel
15 Eroberungspunkte
8 Eroberungspunkte
Wöchentliche Rauferei
40 Eroberungspunkte
8 Eroberungspunkte
Arena (2-vs-2)
35 Eroberungspunkte
25 Eroberungspunkte
Arena (3-vs-3)
50 Eroberungspunkte
35 Eroberungspunkte
Gewertetes Schlachtfeld
150 Eroberungspunkte
100 Eroberungspunkte
PvP Weltquest
50 Eroberungspunkte
Nur einmal pro Woche
Übergriff-Quests
10/15 Eroberungspunkte
50 bei Abschluss des Übergriffs
Weekly PvP-Quest
50 Eroberungspunkte
Einmal pro Woche
Kiste mit Kriegsvorräten
50 Eroberungspunkte
Einmal pro Tag

Am besten macht ihr jeden Tag ein Schlachtfeld, einen Übergriff (wenn verfügbar) und ein episches Schlachtfeld. Damit seid ihr recht schnell in der Lage, die 500 Punkte zu sammeln. Wenn ihr zusätzlich noch Arena-Kämpfe spielt, kommt ihr schneller voran. Ein Sieg in einem gewerteten Schlachtfeld gibt sagenhafte 150 Punkte! Seid ihr nicht allzu scheu, solltet ihr also auf jeden Fall eines pro Woche machen – es lohnt sich! Über das LFG-Tool könnt ihr einfach nach „Capgruppe“, „Capgames“ oder ähnliches suchen. Bei diesen Gruppen werden meistens nur 1-3 Spiele gemacht und dann lösen sich die Gruppen meistens schon auf. Schaut sicherheitshalber in der Beschreibung nach, oder fragt den Gruppenleiter.

Welche Items gibt es für Eroberungspunkte?

Es ist immer vorgegeben, welchen Gegenstand ihr für Eroberungspunkte in der Woche freispielt. Eroberungspunkte PvPJeden Mittwoch könnt ihr euch ein weiteres Item durch Eroberungspunkte erspielen. Am rechten Ende des Fortschrittsbalkens seht ihr, welches Item euch für diese Woche erwartet. Wir befinden uns aktuell in der PvP Saison 2, sodass das Itemlevel der ersten Items bei 385 liegt. Im späteren Verlauf der Saison wird das Itemlevel für die Belohnungen angehoben (auf Itemlevel 400).

Die Ingame-Anzeige, welches Item ihr erhalten werdet, stellt nur ein Beispiel dar. Ihr könnt je nach Item zwischen zwei und vier Varianten beim Abholen eurer wöchentlichen Belohnung auswählen.

Woche
Itemlevel
Item 1
Item 2
1
375
Waffe
2
385
Kopf
3
385
Beine
Armschienen
4
385
Schmuckstück
5
385
Brust
6
385
Hände
Umhang
7
385
Schultern
8
385
Schmuckstück
9
385
Ring
Schuhe
10
400
Waffe
11
400
Kopf
12
400
Beine
Gürtel
13
400
Schmuckstück
14
400
Brust
15
400
Hände
Armschienen
16
400
Schultern
17
400
Schmuckstück
18
400
Ring
Schuhe
19
400
Waffe
20
400
Kopf
21
400
Gürtel
Umhang
22
400
Schmuckstück
23
400
Brust
24
400
Beine
Ring
25
400
Schultern

Wo sind die PvP-Händler?

Seit Legion gibt es keine PvP-Händler mehr. Ihr bekommt ein vorgeschriebenes Item. Füllt die Leiste mit Eroberungspunkten und holt euch wöchentlich einen Gegenstand ab.

Außerdem gibt es keinen Unterschied mehr zwischen PvP- und PvE-Ausrüstung. Es gibt nur noch „Ausrüstung“. Beides ist für jede Inhalte zu gebrauchen. Folglich ist es egal, woher ihr eure Items bekommt!

Was sind die Kriegsvorräte?

Spielt ihr mit aktiviertem Kriegsmodus, könnt ihr die Kiste mit Kriegsvorräten in jedem Gebiet auf Kul Tiras oder Zandalar finden. Alle 20 Minuten wird diese von einem Flugzeug oder Zeppelin abgeworfen. Es gibt bestimmte Punkte pro Zone, wo eine Kiste abgeworfen werden kann. Diese sind zufällig, also nicht „farmbar“. Entsprechend lohnt es sich kaum, danach Ausschau zu halten. Solltet ihr dennoch ein Flugzeug/Zeppelin am Himmel sehen oder hören, geht ruhig in die Richtung der Abwurfzone – 50 Eroberungspunkte und etwas Beute (Gold, PvP Item) könnt ihr ruhig mitnehmen.


Anzeige
Drownlord
Drownlord

Meine Wenigkeit ist in WoW seit 2005 unterwegs und hat schon so manche Schlacht geschlagen. Schlachtfelder, Arena, Open PvP und gewertete Schlachtfelder sind mein Zu Hause.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: