Schließen
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Düsterbruch

So geht der Tribut Run

Düsterbruch Tribut Run

Vulpera

Das neue verbündete Volk

Vulpera

WoW Classic

Alles zum Reiten

WoW Classic Reiten

WoW Classic

Klassen Levelguides

Rassen Klassen Kombination Classic

Mechagon

Die neue Insel aus Patch 8.2

Mechagon
Battle for Azeroth - Raidguides 8.2 - Der Ewige PalastHinweis: Alte Raidguides findet ihr in unserem Menü
Anzeige
nerdsquare-veraengstigter-kodo-reittier-mount-dunkelkueste
Schreibe einen Kommentar

Verängstigter Kodo: Holt euch das seltene Reittier an der Dunkelküste

Mit Patch 8.1 wurde die Dunkelküste als neue Kriegsfront geöffnet. Doch auch das Gebiet wurde komplett überarbeitet und an die neuen Begebenheiten angepasst. Ihr findet dort nun zahlreiche seltene Gegner, welche Artefaktmacht, Ausrüstungsgegenstände, Gold und mit etwas Glück sogar neue Sammelitems fallen lassen. Ein ganz besonderer NPC ist der Verängstigte Kodo. Bei diesem erhaltet ihr das gleichnamige Reittier.

Wieso der Verängstigte Kodo etwas Besonderes ist und wie ihr das gleichnamige Reittier erhaltet, erklären wir euch in diesem Beitrag.

Was hat es mit dem Verängstigten Kodo auf sich?

Das Kodo müsst ihr nicht wie andere seltene Gegner finden und töten, um an die begehrte Beute zu gelangen. Ihr müsst einfach nur etwas Glück haben und das verängstigte Kodo erspähen. Es rennt panisch durch die Gegend, was auch angesichts der Dinge, die es erlebt hat, verständlich ist. Das Kodo taucht nämlich im Cinematic „Schrecken der Dunkelküste“ auf, welchen ihr in Vorbereitung auf die Schlacht um die Dunkelküste anschauen könnt.

Hier dient das Kodo der Horde dazu, Proviant zu den Kriegern an der Dunkelküste zu bringen. Das Ganze läuft auch nach Plan, bis eine mysteriöse Gestalt auftaucht und alle in Angst und Schrecken versetzt. Eben auch unser Kodo. Demnach finden wir das arme Tier nun völlig außer sich im Spiel herumrennen.

So erhaltet ihr das Verängstigte Kodo als Mount

Gehört ihr zu den Glücklichen und erspäht den Verängstigten Kodo an der Dunkelküste, müsst ihr ihn einfach nur anklicken. Durch den gewirkten Zauber beruhigt ihr das Tier. Dieses entschließt sich daraufhin euch anzuschließen und Verängstigter Kodo wandert in euer Inventar. Danach verschwindet der NPC. Durch die verschiedenen Fundorte und den langen Respawn-Timer (zwei bis vier Stunden) ist es nicht ganz so einfach, das Kodo zu finden.

Informationen zum Verängstigen Kodo:

  • Ihr erhaltet das Reittier zu 100%.
  • Das Kodo wird garantiert anwesend sein, wenn es einen Serverneustart gab.
  • Die Phase der Kriegsfront beeinflusst nicht das Kodo und sein Auftauchen.
  • Achtet darauf, dass ihr den Zauber abbrecht, wenn ihr euch bewegt. Steht also still, wenn ihr das Kodo beruhigt.

Fundorte des Kodos

Am besten kopiert ihr folgende Koordinaten in das Addon TomTom. Dieses zeigt euch dann die Punkte im Spiel an, wo das Kodo auftauchen kann. Fliegt dann die Punkte ab und mit etwas Glück erscheint das Tier.

/way Dunkelküste 41, 66 Verängstigter Kodo
/way Dunkelküste 44, 68 Verängstigter Kodo
/way Dunkelküste 41, 54 Verängstigter Kodo
/way Dunkelküste 38, 66 Verängstigter Kodo
/way Dunkelküste 39, 57 Verängstigter Kodo
/way Dunkelküste 44, 65 Verängstigter Kodo

Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige