Schließen
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

WoW Classic

Alles zum Reiten

WoW Classic Reiten

WoW Classic

Klassen Levelguides

Rassen Klassen Kombination Classic

Mechagon

Die neue Insel aus Patch 8.2

Mechagon

WoW Classic

erscheint am 27. August 2019

WoW Classic Release

Tiegel der Stürme

Alles zum neuen Raid

Tiegel der Stürme Zeitplan
Battle for Azeroth - Raidguides 8.2 - Der Ewige PalastHinweis: Alte Raidguides findet ihr in unserem Menü
Update: 15.08.2019, 14:12 Uhr
2 Kommentare

WoW Classic: So bekommt ihr Schlüssel und Attunements für Raids und Dungeons

In WoW Classic müsst ihr bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um die Dungeons und Raids zu besuchen. Das ist nicht bei allen instanzierten Inhalten der Fall, allerdings bei vielen. Ihr müsst mit Stufe 60 erst einmal spezielle Questreihen erledigen, um Schlüssel oder andere Gegenstände freizuspielen. Erst dann seid ihr bereit, euch den stärksten Gegnern in WoW Classic zu stellen und die besten Belohnungen zu erhalten.

In dieser Übersicht stellen wir euch die einzelnen Questreihen, Schlüssel und Gegenstände vor, die ihr für die Classic Dungeons und Raids benötigt. Falls ihr also wissen wollt, wie ihr zum Beispiel den Avatar von Hakkar beschwört oder die Waffenkammer vom Scharlachroten Kloster öffnet, seid ihr hier genau richtig.

Attunements für einzelne Spieler

Um bestimmte Bosse in Instanzen zu beschwören, Türen zu öffnen oder Abkürzungen nutzen zu können, benötigt ihr diese Attunements. Diese finden sich meist in Form von Schlüsseln oder anderen Items im Spiel wieder. Nur ein Spieler eurer Gruppe muss solch ein spezielles Schlüsselitem besitzen, um weiterzukommen.

Der scharlachrote Schlüssel

Um die Waffenkammer und die Kathedrale des Scharlachroten Klosters zu öffnen, benötigt ihr den Der scharlachrote Schlüssel. Außerdem nutzt ihr diesen Schlüssel auch, um in Stratholme auf der lebenden Seite die Tür zur Scharlachroten Festung aufzuschließen. Es lohnt sich also, diesen Schlüssel immer bei sich zu tragen.

Den scharlachroten Schlüssel zu bekommen, ist recht einfach. Ihr müsst die kleine Kiste hinter Arkanist Doan in der Bibliothek des Scharlachroten Klosters öffnen. Dies ist der Endboss des Dungeons und ihr könnt Doans Schließkassette nicht übersehen.

Schurken benötigen diesen Schlüssel übrigens nicht. Diese Klasse kann die Türen im Scharlachroten Kloster mit einer Fertigkeitsstufe von 175 im Schlösserknacken öffnen. In Stratholme wird eine Fertigkeitsstufe von 275 benötigt.

Werkstattschlüssel

Den Werkstattschlüssel benötigt ihr, um die Hintertür von Gnomeregan zu öffnen. Dadurch könnt ihr den Hauptteil des Dungeons überspringen und eine Menge Zeit sparen.

Den Schlüssel erbeutet ihr vom Boss Elektrokutionator 6000 in Gnomeregan. Dieser befindet sich oben auf der mittleren Plattform, wenn ihr von der Halle der Zahnräder den Durchgang verwendet.

Schurken können die Hintertür von Gnomeregan mit einem Fertigkeitsskill von 150 im Schlossknacken öffnen.

Schlaghammer von Zul’Farrak

Den Schlaghammer von Zul’Farrak benötigt ihr, um in dem Dungeon Zul’Farrak den Boss Gahz’rilla zu beschwören.

Den Hammer bekommt ihr, wenn ihr Qiaga die Bewahrerin im Hinterland tötet. Sie befindet sich auf dem Altar von Zul. Erbeutet den Hochheiligen Schlaghammer und reitete danach auf die höchste Ebene von Jintha’Alor, was sich ebenfalls im Hinterlang befindet. Dort nutzt ihr den Schlaghammer an dem Altar, der sich dort finden lässt. Dadurch stellt ihr den Schlaghammer von Zul’Farrak her.

Yeh’kinyas Rolle

Um im Tempel von Atal’Hakkar den Boss Avatar von Hakkar zu beschwören, benötigt ihr Yeh’kinyas Rolle. Um die Rolle freizuspielen, müsst ihr die Questreihe erledigen, welche euch zum ersten Mal zum Avatar und seiner Beschwörung führt.

Sobald ihr die letzte Quest abgeschlossen habt, sprecht noch einmal mit Yeh’kinya, um die Rolle als Belohnung zu erhalten. So könnt ihr den Avatar beschwören, ohne die Quest aktiv haben zu müssen.

Szepter von Celebras

Mit dem Szepter von Celebras kommt ihr  zu den Fällen des irdenen Gesangs im inneren von Maraudon. Durch das Szepter könnt ihr den orangefarbenen beziehungsweise lilafarbenen Teil von Maraudon überspringen und direkt zu Prinzessin Theradras gelangen. Erledigt die Quest Legenden von Maraudon, um das Szepter zu erlangen.

Außerhalb von Maraudon steht der NPC Cavindra, der euch jene Quest gibt. In den orangefarbenen Höhlen bei den Koordinaten 31 63 hält sie sich auf. Um die Aufgabe zu erledigen, müsst ihr in beide Teile von Maraudon und dort zwei Gegenstände erbeuten: Den Celebriandiamant (Lord Schlangenzunge) und Celebriangriff (Noxxion). Besiegt im Anschluss Celebras der Verfluchte.

Danach erscheint Celebras der Erlöste, bei dem ihr die Quest Legenden von Maraudon abgebt. Die Folgequest Das Szepter von Celebras erledigt ihr, um letztendlich das Szepter in euren Händen zu halten.

Schlüssel zur Schattenschmiede

In den Blackrocktiefen benötigt ihr den Schlüssel zur Schattenschmiede, um die Tore zur Schattenschmiede zu öffnen. Dadurch ist es möglich, den unteren Teil des Dungeons zu überspringen. Außerdem erhaltet ihr mit dem Schlüssel Zugang zur Kneipe „Grimmiger Säufer“.

Sprecht mit dem Besitzer des Schlüssels, Franclorn Schmiedevater. Das gestaltet sich schwieriger als erwartet. Ihr müsst nämlich als Geist (also während ihr tot seid) Richtung der Blackrocktiefen laufen. Er befindet sich in einem der Räume, durch die im Schwarzfels in der Mitte der Weg zum Dungeon führt. Franclorn gibt euch die Quest Dunkeleisenerbe.

Die Aufgabe ist, den Chefarchitekt Fineous Dunkelader in den Blackrocktiefen zu töten und Ironfel zu besorgen. Danach bringt ihr den Hammer zum Schrein von Thaurissan. Dieser befindet sich hinter dem seltenen Gegner Pyromant Weiskorn in der Instanz. Legt das Ironfel dort ab und erhaltet als Belohnung den Schlüssel zur Schattenschmiede.

Mondsichelschlüssel

Wollt ihr die Tore zum West- oder Nordflügel von Düsterbruch öffnen, benötigt ihr den Mondsichelschlüssel. Im nördlichen Teil des Dungeons, braucht ihr den Schlüssel ebenfalls, um in die Bücherei zu gelangen.

Den Mondsichelschlüssel erhaltet ihr, wenn ihr Pusillin tötet. Dieser Wichtel ist im östlichen Flügel von Düsterbruch zu finden. Er ist anfänglich neutral euch gegenüber eingestellt. Verfolgt ihr ihn aber (sprecht ihn jedes Mal an, wenn ihr ihn seht), wird er aggressiv und ihr könnt ihn töten.

Skelettschlüssel

Wollt ihr Scholomance in den westlichen Pestländer betreten, benötigt ihr den Skelettschlüssel. Mit diesem schließt ihr die Tür in Caer Darrow auf, um in den Dungeon zu gelangen. Um den Skelettschlüssel freizuspielen, müsst ihr eine etwas längere Questreihe erledigen.

Schlüssel zur Stadt

Den Seiteneingang zu Stratholme öffnet ihr mit dem Schlüssel zur Stadt. Über diesen Weg könnt ihr direkt auf der Seite der Untoten starten.

Der Schlüssel wird von Magistrat Barthilas fallen gelassen. Der Boss befindet sich auf der lebenden Seite der Instanz, auf dem Weg zum Service-Eingang. Auf der Seite der Untoten hingegen flieht Barthilas und kann im Anschluss vorm Schlachthaus des Barons angetroffen werden.

Siegel des Aufstiegs

Das Siegel des Aufstiegs braucht ihr, um Zugang zur oberen Schwarzfelsspitze zu erhalten.

Im unteren Teil der Schwarzfelsspitze findet ihr den NPC Vaelan. Dieser gibt euch die Aufgabe Siegel des Aufstiegs, welche ihr erledigen müsst, um das Siegel des Aufstiegs zu bekommen. Die Questreihe verlangt von euch, dass ihr in der unteren Schwarzfelsspitze drei verschiedene Edelsteine erbeutet und ein unverziertes Siegel des Aufstiegs findet. Das Siegel findet ihr mit etwas Glück bei Gegnern in der Instanz. Im Anschluss könnt ihr die drei Edelsteine sammeln.

Danach geht es mit diesen Steinen in die Marschen von Dustwallow, wo ihr den Drachen Aschenwinge zwingen müsst, euch das Siegel zu schmieden.

Ihr könnt das Siegel im Kampf gegen Kriegshäuptling Rend Blackhand nutzen, um Vaelan zu beschwören. Dieser hilft euch dann, den Boss zu besiegen.

WoW Classic Attunements

Raid Attunements

Bei diesen Attunements muss jeder Spieler in der Gruppe bestimmte Voraussetzungen erfüllen oder Gegenstände bei sich tragen. Es langt nicht, wenn nur ein Spieler die entsprechende Questreihen erfüllt hat.

Onyxias Hort

Jedes Mitglied eurer Schlachtzugsgruppe muss das Drachenfeueramulett bei sich tragen, um Onyxias Hort zu betreten. Dieses Amulett hilft durch seine Attribute ebenfalls hervorragend in Bosskämpfen, in denen ihr es mit Feuerschaden zu tun habt.

Um das Drachenfeueramulett zu erhalten, müsst ihr eine recht lange Questreihe erledigen. Auf Seiten der Allianz gibt es zwei unterschiedliche Questreihen.

Allianz-Questreihe für Drachenfeueramulett

Horde-Questreihe für Drachenfeueramulett

Geschmolzener Kern

In den geschmolzenen Kern kommt ihr auch, wenn ihr die Vorbereitungs-Quests nicht erledigt habt. Allerdings bekommt ihr durch das Attunement einen leichteren Weg in die Raidinstanz. So könnt ihr nämlich mit Lothos Riftwaker sprechen, welcher sich im Schwarzfels aufhält, und so direkt in den Geschmolzenen Kern gelangen. Normalerweise müsst ihr durch den Dungeon Schwarzfelstiefen reisen und dort den Eingang zum Raid finden.

Um euren Charakter für den Raid vorzubereiten, müsst ihr die Quest Abstimmung mit dem Kern erledigen. Reist in die Schwarzfelstiefen und holt dort ein Kernfragment. Dieses findet ihr direkt neben dem Eingang zum Raid.

Pechschwingenhort

Der Originaleingang zum Pechschwingenhort befindet sich im Dungeon Obere Schwarzfelsspitze. Allerdings könnt ihr euch Zugang zu einer einfacheren Zugangsmöglichkeit verschaffen, wenn ihr eine recht einfache Questreihe erledigt.

Auf der rechten Seite vom Eingang zum Dungeon in der Schwarzfelsspitze halten sich ein paar Schmetterschild-Wächter auf. Unter anderem der Rüstmeister der Schmetterschilde. Dieser lässt Blackhands Befehl für euch fallen. Dieser Gegenstand startet die Quest Blackhands Befehl. Begebt euch in die obere Schwarzfelsspitze und tötet General Drakkisath. Hinter dem Boss findet ihr eine Kugel, die ihr anklickt, um das Mal von General Drakkisath zu erhalten.

Mit diesem könnt ihr dann die Befehlskugel benutzen, die sich in der oberen Etage der Schwarzfelsspitze befindet. Folgt dem rechten Gang, wenn ihr vor dem Eingang zur Oberen Schwarzfelsspitze steht – dort, wo ihr auch den Rüstmeister der Schmetterschilde gefunden habt. Berührt die Kugel und schon gelangt ihr in den Pechschwingenhort.

Naxxramas

Um Naxxramas betreten zu können, müsst ihr mindestens die Rufstufe Wohlwollend bei der Fraktion Argentumdämmerung erreicht haben. Sprecht mit Erzmagierin Angela Dosantos an der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts in den östlichen Pestländern. Sie gibt euch eine kleine Aufgabe, nach deren Abschluss ihr Zutritt nach Naxxramas erhaltet.

Unabhängig von eurer Rufstufe müsst ihr einen ganz schön hohen Preis an Materialien zahlen, um die Quest abzuschließen. Seid ihr bereits Ehrfürchtig bei der Argentumdämmerung, kostet euch dieses Attunement nichts.


Anzeige
Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
TiggiAloexis Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Aloexis
Mitglied

Darf ich meine Bank auf Classic kopieren? Da liegt so einiges drauf von den Schlüsseln 😀