Schließen
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

WoW Classic

Alles zum Reiten

WoW Classic Reiten

WoW Classic

Klassen Levelguides

Rassen Klassen Kombination Classic

Mechagon

Die neue Insel aus Patch 8.2

Mechagon

WoW Classic

erscheint am 27. August 2019

WoW Classic Release

Tiegel der Stürme

Alles zum neuen Raid

Tiegel der Stürme Zeitplan
Battle for Azeroth - Raidguides 8.2 - Der Ewige PalastHinweis: Alte Raidguides findet ihr in unserem Menü
Schreibe einen Kommentar

WoW Classic Reiten: Bei wem lernt ihr reiten und kauft euer Reittier? Wir zeigen es euch

In WoW Classic dürft ihr mit Stufe 40 das erste Mal reiten. Um überhaupt ein Pferd, einen Widder oder einen Wolf satteln zu können, müsst ihr die Reit-Fähigkeit erst einmal beim Lehrer erwerben. Mit Stufe 60 geht es dann mit der schnellen Variante der Mounts in die Abenteuer. Aus unterschiedlichen Reittieren dürfen Allianz und Horde sich ihren Favoriten aussuchen, mit dem sie im Anschluss durch Azeroth reisen.

Falls ihr Stufe 40 erreicht habt und euch die Reit-Fähigkeiten kaufen wollt, seid ihr in diesem Guide genau richtig. Wir zeigen euch, bei welchem Lehrer ihr mit eurem Volk das Reiten lernt. Je nachdem, welche Rasse ihr spielt, müsst ihr nämlich zu einem anderen Händler beziehungsweise Lehrer.

Mounts und Reiten kostet etwas

Um mit Stufe 40 das Reiten zu erlernen, müsst ihr ein wenig Gold gespart haben. Das Erlernen der Reit-Fähigkeit kostet 20 Goldmünzen. Dies ist unabhängig von eurem Volk. Auch der Reitskill auf Stufe 60 kostet 20 Goldmünzen.

Der Grundpreis für die Reittiere liegt bei 80 Gold pro Mount auf Stufe 40. Die epische Version kostet jeweils 1000 Goldmünzen.

Rabatte auf Skills und Reittiere

Habt ihr die Rufstufe „wohlwollend“ bei der Fraktion erreicht, die euch den Reitskill beziehungsweise das Reittier verkauft, erhaltet ihr 10 % Rabatt. Das bedeutet, dass sowohl das Reiten auf Stufe 40, als auch auf Stufe 60, 18 Gold kostet.

Ein Reittier kostet mit diesem Rabatt auf Stufe 40 74 Gold und auf Stufe 60 900 Gold.

Habt ihr außerdem Rank 3 im PvP erreicht, erhaltet ihr zusätzlich 10 % Rabatt. Dadurch drückt ihr den Kaufpreis vom Reit-Skill auf 16 Gold für beide Stufen. Die Mounts kosten dann in der normalen Variante 64 Gold und in der epischen Variante 800 Goldmünzen. Das Ranksystem für das PvP wird jedoch erst in Phase 2 von WoW Classic freigeschaltet.

Ein Spieler, der beide Rabatte nutzen kann, ist in der Lage, euch Reittiere zu kaufen. Diese sind nämlich erst bei Benutzung an einen Charakter gebunden. Also könnt ihr auch sparen, selbst wenn ihr selbst noch keinen Ruf oder Ehrenpunkte gefarmt habt.

WoW Classic Reiten

Standorte der Lehrer und Reittier-Händler

Wie bereits erwähnt, müsst ihr für die unterschiedlichen Reit-Skills und Mounts zu verschiedenen Händlern und Lehrern. Das hängt davon ab, welche Fraktion und welches Volk ihr spielt. Ein Zwerg kann grundlegend erst einmal nur Widder reiten, während Orcs Wölfe erhalten, Nachtelfen ihre Nachtsäbler und Tauren Kodos. Wollt ihr ein Reittier eines anderen Volkes kaufen, müsst ihr die Rufstufe „Ehrfürchtig“ bei der entsprechenden Fraktion erreicht haben – zum Beispiel bei Darnassus für Nachtsäbler oder bei den Darkspear-Trollen für Raptoren.

Wir zeigen euch, wo ihr die Reittiere der Völker kauft und wer euch das Reiten beibringt.

Allianz

Gnom

Roboschreiter sind die Reittiere der Gnome. Sie könnt ihr Milli Featherwhistle (Koordinaten: 49 48) in Kharanos in Dun Morogh abkaufen.

Um Roboschreiter reiten zu dürfen, benötigt ihr die Fähigkeit Roboschreiterlenken. Spielt ihr einen Gnom, seid ihr automatisch berechtigt, diese zu erlernen. Alternativ müsst ihr „ehrfürchtig“ bei den Gnomeregangnomen erreichen.

Stattet Binjy Featherwhistle (49.2 48.2) in Kharanos einen Besuch ab, wenn ihr das Roboschreiterlenken lernen wollt.

WoW Classic Reiten Binjy Featherwhistle

Nachtelfe

Nachtsäbler sind die Reittiere der Nachtelfen. Ihr kauft sie bei Lelanai  (Koordinaten: 38.2 15.6) in der Enklave des Cenarius in Darnassus.

Um Nachtsäbler zu reiten, benötigt ihr die Fähigkeit Tigerreiten. Spielt ihr einen Nachtelfen, seid ihr automatisch berechtigt, diesen zu erwerben. Spielt ihr ein anderes Allianzvolk, erreicht „ehrfürchtig“ bei Darnassus, um den Reit-Skill zu kaufen.

Stattet Jartsam (Koordinaten: 38.6 16) in der Enklave des Cenarius in Darnassus einen Besuch ab, um das Tigerreiten zu erlernen.

WoW Classic Reiten Jartsam

Mensch

Als Mensch dürft ihr Pferde reiten. Ihr kauft die Reittiere bei Katie Hunter (Koordinaten: 84.2 65.6) im Holzfällerlager des Osttals im Wald von Elwynn. Das Rappenzaumzeug stellt eine Ausnahme dar, denn ihr erwerbt dieses Mount bei Unger Statforth (Koordinaten: 8.6 54.4) in Menethil im Sumpfland.

Um Pferde reiten zu dürfen, müsst ihr die Fähigkeit Pferdreiten erlernen. Menschen können das automatisch, alle anderen Völker erreichen „ehrfürchtig“ bei Sturmwind, um den Lehrer anzusprechen.

Stattet Randal Hunter (Koordinaten: 84.2 64.8) im Holzfällerlager des Osttals einen Besuch ab, um Pferdreiten zu lernen.


WoW Classic Reiten Randal Hunter

Zwerg

Als Zwerg dürft ihr Widder reiten. Verkauft werden diese Tiere von Veron Amberstill (Koordinaten: 63.4 50.6)bei der Amberstill-Ranch in Dun Morogh.

Um einen Widder zu reiten, benötigt ihr die Fähigkeit Widderreiten, welche ihr als Zwerg von Haus aus mitbringt. Alle anderen Allianzvölker lernen diese, wenn sie „ehrfürchtig“ bei Ironforge erreichen.

Stattet Ultham Ironhorn (Koordinaten: 63.8 50.4) bei der Amberstill-Ranch in Dun Morogh einen Besuch ab, um das Widderreiten zu lernen.

WoW Classic Reiten Ultham Ironhorn

Horde

Orcs

Orcs dürfen Wölfe reiten. Um eines dieser Tiere zu kaufen, müsst ihr Ogunaro Wolfrunner (Koordinaten: 69.4 12.2) in Orgrimmar im Tal der Ehre einen Besuch abstatten.

Um einen Wolf reiten zu dürfen, benötigt ihr die Fähigkeit Wolfreiten. Spielt einen Orc oder erreicht „ehrfürchtig“ bei Orgrimmar, um diese beim Lehrer zu lernen.

Kildar (Koordinaten: 69.4 13.1) im Tal der Ehre in Orgrimmar lernt euch das Wolfreiten.

WoW Classic Reiten Kildar

Untote

Skelettpferde sind die Reittiere der Untoten. Ihr kauft sie bei Zachariah Post (Koordinaten: 59.8 52.6) in Brill in Tirisfal.

Um diese Pferde zu reiten, benötigt ihr die Fähigkeit Untoten-Reitkunst. Spielt ihr einen Untoten oder habt die Rufstufe „ehrfürchtig“ bei Undercity erreicht, dürft ihr diesen Skill beim Lehrer erlernen.

Um die Untoten-Reitkunst zu trainieren, stattet Velma Warnam (Koordinaten: 60.2 52.4) in Brill einen Besuch ab.

WoW Classic Reiten Velma Warnam

Tauren

Tauren dürfen Kodos reiten. Sie werden von Harb Clawhoof (Koordinaten: 47.6 58.6) in Bloodhoof in Mulgore verkauft.

Um einen Kodo zu reiten, müsst ihr die Fähigkeit Kodoreiten lernen. Diese erhaltet ihr automatisch, wenn ihr Taure spielt. Ansonsten müsst ihr ehrfürchtig bei Thunder Bluff erreicht habtn.

Besucht Kar Stormsinger (Koordinaten: 47.6 58.4) in Bloodhoof in Mulgore, um Kodoreiten zu kaufen.

WoW Classic Reiten Kar Stormsinger

Troll

Trolle reiten auf Raptoren. Sie können von Zjolnir (Koordinaten: 55.2 75.4) in Sen’jin in Durotar erworben werden.

Um Raptoren zu reiten, benötigt ihr Raptorreiten, welches ihr als Troll automatisch bekommt. Alle anderen Hordevölker müssen „ehrfürchtig“ bei den Darkspear-Trollen erreicht haben.

Das Raptorreiten erlernt ihr bei Xar’Ti (Koordinaten: 55.2 75.4) in Sen’jin in Durotar.

WoW Classic Reiten Xar'ti


Anzeige
Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: