Schließen

Shadowlands Pre-Patch

Eine Übersicht zum Pre-Patch von Shadowlands
Alle Infos zu Shadowlands und wie das Pre-Event abläuft.
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Shadowlands

Das sind die Legendaries.

WoW Shadowlands

Release Gewinnspiel

Shadowlands

Der beste Pakt für eure Klasse

WoW Shadowlands

Levelguide für Stufe 50 bis 60

WoW Shadowlands Levelguide

WoW Shadowlands

Das ist der Pre-Patch!

WoW Shadowlands Vorbereitungen
Update: 12.10.2020, 10:54 Uhr
Schreibe einen Kommentar

WoW Shadowlands: Was ihr vor Patch 9.0 noch erledigen solltet

WoW Shadowlands steht quasi vor der Tür. Nicht mehr allzu lange dauert es, bis die achte Erweiterung auf den Markt kommt. Um euch perfekt auf den Pre-Patch vorzubereiten, könnt ihr jetzt schon einige Dinge erledigen. Außerdem fallen mit Shadowlands manche Inhalte aus dem Spiel, die ihr nachholen solltet, falls ihr sie noch nicht freigespielt habt. Bislang gibt es zwar noch kein Veröffentlichungsdatum, jedoch wird es sicherlich nicht mehr allzu lange dauern.

In diesem Guide zeigen wir euch, was ihr noch erledigen solltet, bevor Shadowlands veröffentlicht wird. Content wird mit dem Ende von Battle for Azeroth nicht mehr zugänglich oder schwieriger zu erledigen sein. Einige Dinge fallen mit dem Release vom Pre-Patch für Shadowlands weg. Andere hingegen erst mit der Veröffentlichung der Erweiterung selbst.

Dinge, die mit Patch 9.0 wegfallen

Wann kommt Patch 9.0?

Der Vorbereitungspatch für die achte WoW-Erweiterung Shadowlands kommt am 14. Oktober 2020 auf die Live-Server.

Erfolge: Der Zeit voraus und Spitzenreiter

Sobald der Pre-Patch veröffentlicht wurde, werden die beiden Raid-Erfolge Der Zeit voraus: N’Zoth der Verderber und Spitzenreiter: N’Zoth der Verderber nicht mehr verfügbar sein. Die mythische Variante ist sicherlich nicht einfach zu erreichen, jedoch sollte es im Laufe vom Endstadium von Battle for Azeroth für den ein oder anderen machbar sein. Für den heroischen Erfolg könnt ihr euch zufällig zusammengestellten Gruppen über die Gruppensuche anschließen.

PvP Elite-Sets aus Battle for Azeroth

Falls ihr Sammler von Transmog-Sets seid, interessiert euch vielleicht auch das PvP. Es gibt die Elite-Sets für die vierte Saison in Battle for Azeroth. Ihr müsst verschiedene Ratings im PvP erreichen und erhaltet nach und nach die entsprechenden Setitems als Belohnung. Das letzte Setteil bekommt ihr für ein Rating von 1800. Außerdem erhaltet ihr dafür den Erfolg Rivale: Saison 4 von Battle for Azeroth.

Kampfgilde

Auch die letzte Battle for Azeroth Saison der Kampfgilde endet, sobald die der Pre-Patch für Shadowlands veröffentlicht wurde. Die derzeitigen Erfolge für die Kampfgilde sind dann nicht mehr erreichbar, ebensowenig wie die ganzen anderen Belohnungen. Mit Shadowlands wird es dann sicherlich wieder neue Erfolge und Belohnungen geben. Denkt daran, dass ihr als Reittier Bruce erhaltet, wenn ihr die Questreihe der Kampfgilde abschließt.

M+ Dungeons: Erweckter Gedankenbohrer

Ähnlich wie bei der PvP-Saison wird es vermutlich auch mit der Saison der Mythisch+ Dungeons ablaufen. Dementsprechend könnt ihr das Reittier Erweckter Gedankenbohrer nur noch bis zum Release des Pre-Patches von Shadowlands freispielen. Diesen bekommt ihr für den Erfolg Schlüsselsteinmeister von Battle for Azeroth: Saison 4, für den ihr alle Battle for Azeroth Dungeons auf Stufe 15 oder höher schaffen müsst.

Alternativ könnt ihr alle Dungeons auch auf Stufe 10 durchspielen. Dann bekommt ihr zumindest den Erfolg Schlüsselsteineroberer von Battle for Azeroth: Saison 4 und den dazugehörigen Titel „der Erweckte“.

Welt des Wahnsinns

In Shadowlands werden zwar nicht alle verstörenden Visionen entfernt, jedoch einige Erfolge, die mit diesen zu tun haben. Unter anderem der Erfolg Welt des Wahnsinns, für den ihr den Titel „der Gesichtslose“ erhaltet.  Deswegen ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um die verstörenden Visionen und die dazugehörigen Erfolge zu erledigen. Andere Dinge, wie den Erfolg Durch die Tiefen der Visionen wird es auch nach dem Ende von Battle for Azeroth noch geben.

Todeskommando

Mit dem Release von Shadowlands werden sämtliche Rang-4-Essenzen für das Herz von Azeroth verschwinden. Die Essenz Vision der Perfektion allerdings wird schon mit dem Pre-Patch nicht länger erhältlich sein. Der Erfolg Todeskommando ist dann nämlich nicht mehr machbar. Besiegt für diesen in der Instanz Operation: Mechagon alle Bosse innerhalb eines Durchlaufs im Hardmode.

WoW Shadowlands Vorbereitungen

Dinge, die mit Shadowlands Release wegfallen

Unverderbte Leerenschwinge

Eigentlich gibt es für den Erfolg Der Zeit voraus: N’Zoth der Verderber ein Mount als Belohnung. Der Erfolg fällt mit dem Pre-Patch aus dem Spiel. Das Reittier Unverderbte Leerenschwinge könnt ihr jedoch bis zum Release von Shadowlands freispielen. Besiegt ihr N’zoth im heroischen Modus, bekommt ihr einen Gegenstand, der die Quest Verlorener Schwarm startet.  Für diese erhaltet ihr dann das Mount. Habt ihr es noch nicht, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, euch eine Gruppe für Ny’alotha im heroischen Modus zu suchen.

Rang-4-Essenzen

Sobald die neue Erweiterung veröffentlicht wurde, sind Rang-4-Essenzen nicht mehr verfügbar. Deswegen ist es dann auch nicht mehr möglich, den Erfolg Phänomenale kosmische Macht zu erlangen. Dafür bekommt ihr dann den Titel Champion von Azeroth.

Generelle Vorbereitungen auf Shadowlands

Natürlich gibt es für den ein oder anderen von euch generelle Vorbereitungen, die ihr bis zum Release von Shadowlands erledigen könnt. Das hängt von eurer Klasse und eurer allgemeinen Motivation ab.

Jäger zähmen Wolkenschlangen

Spielt ihr Jäger, dürft ihr euch in Shadowlands Wolkenschlangen als Begleiter zähmen. Ihr müsst für diese Neuheit die Rufstufe Ehrfürchtig beim Orden der Wolkenschlangen erreicht haben. Diese Fraktion findet ihr auf der Windwärtsinsel im Jadewald. Habt ihr die Rufstufe noch nicht erreicht, könnt ihr an dieser bis zum Release der Erweiterung arbeiten.

Habt ihr bereits einen Charakter mit der Rufstufe Ehrfürchtig, könnt ihr nach dem Release das Buch How to School Your Serpent beim Händler erwerben und eurem Jäger via Ingame-Post zuschicken. Das Item ist nämlich an den Account gebunden.

Druiden werden Feuerkatzen

Sämtliche Druiden dürfen in Shadowlands zur Feuerkatze werden. Das geschieht ganz einfach über einen Besuch beim Barbier eures Vertrauens. Diese sind in der Erweiterung in der Lage, Druidenformen individuell zu gestalten. Eine Form ist eben die Feuerkatze aus der Raidinstanz Feuerlande. Um dieses Feature nutzen zu können, müsst ihr vorher den Stab Fandrals Flammensichel aus Feuerlande beschaffen. Dieser wird von Majordomus Hirschhaupt fallen gelassen.

Artefaktwaffen Druidenformen

Wo wir gerade beim Thema Druidenformen waren: In Shadowlands könnt ihr das Aussehen der Formen der Artefaktwaffen aus WoW: Legion dauerhaft nutzen. Auch diese lassen sich beim Barbier auswählen. Auch wenn bislang noch nicht ganz klar ist, wie das funktioniert, gehen wir davon aus, dass ihr die entsprechenden Artefaktvorlagen auf mindestens einem Druiden freigeschaltet haben müsst. Dementsprechend könnt ihr jetzt schon nach dem passenden Artefakt für eure Katzen– und Bärenform Ausschau halten.


Anzeige
Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: