Schließen

Shadowlands Pre-Patch

Eine Übersicht zum Pre-Patch von Shadowlands
Alle Infos zu Shadowlands und wie das Pre-Event abläuft.
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Shadowlands

Das sind die Legendaries.

WoW Shadowlands

Release Gewinnspiel

Shadowlands

Der beste Pakt für eure Klasse

WoW Shadowlands

Levelguide für Stufe 50 bis 60

WoW Shadowlands Levelguide

WoW Shadowlands

Das ist der Pre-Patch!

WoW Shadowlands Vorbereitungen
Update: 7.08.2020, 2:28 Uhr
Schreibe einen Kommentar

WoW Shadowlands: Alles zum Leveln, den Gebieten und dem Levelsquish

Für die neue Erweiterung Shadowlands hat sich Blizzard bezüglich des Levelns und der Stufen eurer Charaktere etwas Neues einfallen lassen. Es gibt einen Levelsquish, was bedeutet, dass ihr nicht mit Stufe 120 in neue Abenteuer einsteigt, sondern mit einem geringeren Level. Zeitgleich werden auch die Gebiete aus allen vorangegangenen Erweiterungen angepasst, so dass die Stufen dort für levelnde Helden übereinstimmen. Auch einen Itemlevelsquish gibt es, so dass die Zahlen auch bei den Gegenstandsstufen und Attributen nicht mehr ganz so hoch erscheinen.

Damit ihr wisst, wie die Stufen nach dem Release von Shadowlands aussehen, haben wir euch nachfolgend alle bekannten Informationen zum Stufen- und Itemlevelsquish zusammengefasst. Auch erfahrt ihr hier die Stufen in den einzelnen Gebieten. Wer sich dafür interessiert, wie es mit den Heldenklassen Todesritter und Dämonenjäger aussieht, ist hier ebenfalls richtig.

Levelsquish: Stufe 50 ist das neue 120

In Shadowlands gibt es das erste Mal in der Geschichte von World of Warcraft einen Levelsquish. Das bedeutet, dass sämtliche Charakterstufen reduziert werden und danach neu skalieren. Ein Stufe-120-Charakter wird in Shadowlands nur noch Stufe 50 besitzen. Der Squish bedeutet übrigens nicht, dass euer Held an Stärke verliert. Die Zahlen werden skaliert und die neuen Stufen zeigen einfach nur, wie weit euer Charakter bereits aufgestiegen ist.

Welches Level habt ihr nach dem Levelsquish?

Wir zeigen euch in der nachfolgenden Tabelle, welche Stufe euer Charakter nach dem Levelsquish in WoW Shadowlands besitzt.

Vor Patch 9.0
Nach Patch 9.0
Vor Patch 9.0
Nach Patch 9.0
Vor Patch 9.0
Nach Patch 9.0
Vor Patch 9.0
Nach Patch 9.0
1
1
32-34
14
68-71
27
100-101
40
2-4
2
35-36
15
72-75
28
102-103
41
5-7
3
37-38
16
76-79
29
104-105
42
8-9
4
39-40
17
80-81
30
106-107
43
10-11
5
41-42
18
82-83
31
108-109
44
12-13
6
43-44
19
84-85
32
110-111
45
14-15
7
45-47
20
86-87
33
112-113
46
16-17
8
48-49
21
88-89
34
114-115
47
18-19
9
51-53
22
90-91
35
116-117
48
20-22
10
54-56
23
92-93
36
118-119
49
23-25
11
57-59
24
94-95
37
120
50
26-28
12
60-63
25
96-97
38
 
 
29-31
13
64-67
26
98-99
39
 
 

Dementsprechend endet das Levelerlebnis in den neuen Zonen von Shadowlands bei Stufe 60.

Erweiterung
Vor Patch 9.0
Nach Patch 9.0
Vanilla
1-60
1-25
Burning Crusade
58-70
24-30
Wrath of the Lich King
70-80
24-30
Cataclysm
80-85
30-35
Mists of Pandaria
85-90
30-35
Warlords of Draenor
90-100
35-40
Legion
100-110
40-45
Battle for Azeroth
110-120
10-50
Shadowlands
50-60

Itemlevelsquish

Wenn die Stufen eures Charakters angepasst werden, müssen auch die Gegenstandsstufen der Items folgen. Dementsprechend folgt dem Levelsquish ein Itemlevelsquish. Ihr müsst keine Angst haben, dass euer Charakter aus Battle for Azeroth an Stärke verliert. Die Skalierung stimmt trotz kleinerer Zahlen und ihr könnt ohne Probleme eure Abenteuer in Shadowlands beginnen.

Erweiterung
ILvL vor 9.0
ILvL nach 9.0
Vanilla
58-60
34-35
Burning Crusade
80-89
38-39
Wrath of the Lich King
100-102
41
Cataclysm
108-114
42
Mists of Pandaria
116-130
43-45
Warlords of Draenor
138-147
46-47
Legion
168-240
50-54
Battle for Azeroth (Uldir mythisch)
385
66
Battle for Azeroth (Nya’lotha mythisch)
475/485
130/140

Leveln in WoW Shadowlands

Es gibt Spieler, die bereits World of Warcraft gespielt haben und entweder mit einem Twink in Shadowlands einsteigen möchten, oder mit ihrem Stufe-50-Charakter aus Battle for Azeroth. Andererseits gibt es komplett neue Spieler, welche sich auf ihrem Account noch nie einen Helden in Azeroth erstellt haben. Für beide gibt es unterschiedliche Levelerfahrungen beim Start in Shadowlands.

Neue Spieler werden durch ein spezielles Starterlebnis geleitet, die ihnen das Spiel World of Warcraft näherbringen. Erfahrenere Spieler hingegen dürfen auswählen, wo sie starten möchten und durch welche Gebiete ihr Held questet. Als neuer Spieler wird jemand bezeichnet, der auf seinem Battle.net-Account noch keinen Charakter auf Stufe 50 (120) besitzt. Möchtet ihr in Shadowlands das volle Levelerlebnis haben, solltet ihr schon vor dem Release der Erweiterung einen Helden auf Stufe 120 spielen.

Neue Spieler

  • Stufe 1 bis 10: Starterlebnis im Exil
  • Stufe 10 bis 50: Battle for Azeroth Gebiete
  • Stufe 50 bis 60: Schattenlande

Erfahrene Spieler

  • Stufe 1 bis 10: Standardstartgebiete der Völker
  • Stufe 10 bis 50: Auswahl aus den 8 Erweiterungen bei Chromie
  • Stufe 50 bis 60: Schattenlande

Stufe 1 bis 10: Standardvölker

Erfahrene Spieler dürfen sich aussuchen, ob sie im Starterlebnis im Exil starten und dort von Stufe 1 bis 10 spielen oder in den Standardstartgebieten des jeweiligen Volkes. Bedeutet zum Beispiel für Menschen, dass sie im Wald von Elwynn starten oder für Untote, dass ihre Reise in Tirisfal beginnt. Worgen, Goblins und Pandaren müssen vor dem Zonenwechsel ebenfalls ihre Geschichtsstränge im jeweiligen Gebiet abschließen.Shadowlands Leveln

Dämonenjäger und Todesritter müssen jeweils ihr eigenes Startgebiet durchspielen.

Stufe 10 bis 50: Auswahl der Erweiterungen

Spielt ihr einen komplett neuen Charakter auf einem neuen Account, werdet ihr mit Stufe 10 nach Boralus oder Dazar’alor teleportiert. Dort müsst ihr Battle for Azeroth zum Leveln durchspielen.

Erfahrene Spieler hingegen erhalten mit Stufe 10 eine Quest, die euch zu Chromie in eure Hauptstadt schickt. Bei dieser dürft ihr dann auswählen, in welcher Erweiterung ihr weiterleveln möchtet. Habt ihr also Lust auf Burning Crusade und die entsprechenden Zonen, könnt ihr dort bis Stufe 50 verbringen. Ihr seid übrigens nicht an eine Erweiterung gebunden. Wollt ihr während eures Levelwegs noch einmal in andere Gebiete wechseln, ist das ohne Probleme möglich.

Stufe 50 bis 60: Auf in die Schattenlande

Die letzten zehn Stufen verbringt ihr unabhängig von Volk oder Klasse in den Schattenlanden. Hier führt euch ein Geschichtsstrang durch alle Zonen, die ihr nach und nach erkundet und eure Abenteuer erlebt.

  1. Bastion
  2. Maldraxxus
  3. Ardenwald
  4. Revendeth

Verbündete Völker, Todesritter und Dämonenjäger

Bisher war es so, dass Todesritter mit Stufe 55 starteten und Dämonenjäger mit Stufe 98. In Shadowlands ändert sich das Startlevel der beiden Heldenklassen. Ebenso gibt es eine Änderung am Startlevel der verbündeten Völker.

  • Verbündete Völker: Start mit Stufe 10
  • Verbündete Völker Todesritter: Start mit Stufe 10
  • Alle anderen Völker Todesritter: Start mit Stufe 8
  • Dämonenjäger: Start mit Stufe 8

Anzeige
Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: