Schließen
WELTWEITE VERÖFFENTLICHUNG
TAGE
STD.
MIN.
SEK.
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Mechagon

Die neue Insel aus Patch 8.2

Mechagon

WoW Classic

erscheint am 27. August 2019

WoW Classic Release

Tiegel der Stürme

Alles zum neuen Raid

Tiegel der Stürme Zeitplan

Herz von Azeroth

Essenzen in Patch 8.2

Herz von Azeroth Essenzen

Mount-Ausrüstung

Vorstellung für Patch 8.2

Reittier Ausrüstung
Battle for Azeroth - Raidguides 8.2 - Der Ewige PalastHinweis: Alte Raidguides findet ihr in unserem Menü
Schreibe einen Kommentar

Raidguide zu Lady Aschenwind – Der ewige Palast (LFR/Normal/Heroisch)

In unserem Raidguide zu Lady Aschenwind erfahrt ihr alles Wichtige zum vierten Boss im neuen Schlachtzug der Ewige Palast. Diesen Boss müsst ihr in zwei Phasen bekämpfen, indem ihr zuerst ihren Panzer zerstört und dann in der zweiten Phase enormen Schaden auf sie verursacht. Wir erklären euch, wie ihr die Fähigkeiten übersteht und den Kampf erfolgreich abschließt. 

Wir zeigen euch eine Taktik in unserem Raidguide, mit der ihr Lady Aschenwind garantiert besiegt. Die Tipps könnt ihr für den LFR-, den normalen sowie den heroischen Modus nutzen. Die Änderungen in den jeweiligen Schierigkeitsgraden sind dabei immer im entsprechenden Bereich zu finden.

Viel Erfolg im ewigen Palast mit unserem Raidguide für Lady Aschenwind.

Kurztipps für Lady Aschenwind

Phase Eins:

  • Tankt den Boss am Rand des Kampfbereiches.
  • Spottet euch den Boss immer ab, wenn der Debuff Seepockenschlag ausläuft.
  • Bewegt euch von jeder Korallenstruktur weg, wenn sie erscheint.
  • Absorbiert nacheinander die Blasen, die durch Kräuselnde Wellen entstehen, bevor sie den Boss erreichen.
  • Bewegt euch immer von Aufwogen-Bereichen weg.
  • Steht 12 Meter von Mitspielern entfernt, wenn ihr von Salzblase betroffen seid.
    • Weitere Spieler, die von Salzblase betroffen sind, sollten allerdings mit euch zusammen auf einem Fleck stehen.
  • Eure Schadensmacher müssen diese Salzblasen zerstören, um euch zu befreien.
  • Durchbrecht den Gehärteten Panzer, damit Phase Zwei beginnt.

Phase Zwei:

  • Ihr habt insgesamt 70 Sekunden Zeit, um so viel Schaden wie möglich auf den Boss zu bringen, bevor Phase Eins erneut beginnt.
  • Spieler, die von Überspringendes Azerit betroffen sind, müssen so viele Korallenstrukturen wie möglich zwischen sich bringen, um diese zu zerstören.
    • Dabei gilt es immer auf die Farben des Azerits zu achten, damit die Strukturen zerstört werden können.
  • Eure Heiler müssen den Schlachtzug gegenheilen, da er regelmäßig Schaden durch die Passive Aufgedecktes Azerit erleidet.

Phase Eins

Gehärteter Panzer

Der Boss beginnt den Kampf mit einem Schild, der 40% ihres maximalen Lebens absorbiert.

  • Lady Aschenwind wird die gesamte Phase immer wieder versuchen, diesen durch verschiedene Fähigkeiten Schild zu erneuern. Dies müsst ihr verhindern.
  • Sobald ihr den Schild zerstört habt, beginnt Phase Zwei.

Korallenstruktur & Kräuselnde Welle

In der gesamten Phase wird Lady Aschenwind immer wieder zwei Bereiche auf dem Boden markieren. Kurze Zeit später erscheint eine Korallenstruktur in diesem Bereich.

  • Jeder Spieler, der sich in diesem Bereich aufhält, erleidet Schaden und wird zurückgeschleudert.
  • Diese Korallenstrukturen bewegen sich nie und können nur in Phase Zwei entfernt werden. 
  • Ihr solltet niemals bei diesen Korallenstrukturen stehen, da sie von einem Bereich Schneidender Korallen umgeben sind, die an Spielern immer wieder Schaden verursachen.

Lady Aschenwind wirkt immer wieder Kräuselnde Wellen, dies bringt jede Korallenstruktur dazu eine Blase zu erschaffen, die sich langsam auf den Boss zubewegt.

  • Wenn eine Blase Aschenwind erreicht, erhält sie 10% ihres Gehärteten Panzer zurück und verursacht Frostschaden an eurem Schlachtzug.
  • Wenn ein Spieler eine solche Blase berührt, so explodiert diese, verursacht ebenfalls Frostschaden am Schlachtzug und gibt dem Spieler einen Stapel Durchnässt.
  • Durchnässt verursacht alle 3 Sekunden für 15 Sekunden Schaden und ist stapelbar. Eure Spieler müssen darauf achten, nie mehr als 2-3 Stapel Durchnässt zu erhalten.
  • Euer Schlachtzug muss dafür sorgen, dass alle Blasen durch Kräuselnde Welle absorbiert werden, bevor sie den Boss erreichen. Dabei solltet ihr dies nacheinander tun, damit die Heiler euren Schlachtzug immer wieder gegenheilen können.
  • Eure Tanks müssen Lady Aschenwind 15-20 Meter von einer Korallenstruktur entfernt tanken, damit ihr genug Zeit habt, die Blasen abzufangen.

Da immer mehr Korallenstrukturen erscheinen, muss euer Schlachtzug immer mehr Blasen durch Kräuselnde Welle absorbieren.

  • Eure Heiler müssen dabei geschickt ihre Heilcooldowns nutzen. Wir empfehlen euch einen größeren Cooldown für jede Kräuselnde Welle parat zu haben.
  • Diese Mechanik ist sozusagen ein Softenrage für Phase Eins, da ihr irgendwann nicht mehr in der Lage seid, alle Blasen abzufangen bzw. den Schaden gegenzuheilen.

Aufwogen

Der Boss markiert regelmäßig den Bereich um zufällige Spieler mit einem blauen Wirbel. Kurze Zeit später werden diese Bereiche explodieren, hohen Frostschaden verursachen und jeden Spieler innerhalb von 6 Metern in die Luft schleudern.

  • Jeder Spieler muss sich aus diesen Flächen bewegen. Dabei sollte sich euer Schlachtzug etwas im Raum verteilen, um den Bewegungsaufwand zu minimieren.

Salzblase

Lady Aschenwind wird den aktiven Tank und zwei weitere Schadensmacher mit einer Salzblase markieren.

  • 5 Sekunden später werden sie in diese Blase gehüllt, können sich nicht mehr bewegen und erleiden alle 1.5 Sekunden Schaden.
  • Der einzige Weg eure Spieler zu befreien, besteht darin die Blase zu zerstören. Dabei sollten sich eure Schadensmacher zuerst um die Blase des Tanks kümmern.
  • Idealerweise laufen die betroffenen Spieler direkt zum Boss, damit ihr neben dem Schaden auf die Blasen auch Schaden auf den Boss bringen könnt.
  • Diese Fähigkeit könnt ihr durch Immuneffekt negieren, wie Antimagische Hülle, Mantel der Schatten oder Aspekt der Schildkröte. Eisblock oder Göttlicher Schild befreien euch direkt aus der Blase, sobald ihr darin gefangen seid.

Seepockenschlag

Aschenwind verpasst euren Tanks regelmäßig einen Seepockenschlag, der physischen Schaden verursacht.

  • Dazu belegt er den Tank mit einem Debuff, der den erlittenen Schaden durch diese Fähigkeit 35 Sekunden lang um 150% erhöht. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Eure Tanks müssen immer dann abspotten, wenn der Debuff ausgelaufen ist. Normalerweise sollte dies nach jedem Schlag passieren, aber in manchen Situationen kann es nötig sein, dass ihr zwei Schläge abfangen müsst.
  • Wenn dies der Fall ist, so müsst ihr entweder einen eigenen defensiven Cooldown ziehen oder einen Externen anfordern, da die Fähigkeit sehr großen Schaden verursacht, wenn ihr bereits einen Stapel habt.

Jeder Seepockenschlag hinterlässt auch einen großen Bereich Schneidender Korallen, der Schaden an jedem Spieler verursacht, der in ihnen steht.

  • Eure Tanks sollten den Boss daher am Rand des Kampfbereiches tanken und so positionieren, dass die Korallenbereiche möglichst ideal abgelegt werden.
  • Es ist durchaus möglich durch gutes Ziehen des Bosses, dass ihr zwei Bereiche der Schneidenden Korallen übereinander legt, wenn der Seepockenschlag gewirkt wird.
  • Im normalen Schwierigkeitsgrad verschwinden diese Bereiche nach etwa 1 Minute.

Phase Zwei

Sobald ihr den Gehärteten Panzer von Lady Aschenwind zerstört habt, erleidet der Boss erhöhten Schaden und stellt seinen Schild über 70 Sekunden hinweg wieder her.

  • Euer Schlachtzug muss daher so viel Schaden wie möglich auf den Boss bringen, bevor ihr Gehärteter Panzer wiederhergestellt ist, denn dieser hat nun 150% der Stärke des vorangegangen Schildes.
  • In der gesamten Phase wird der Boss durch seine Passive Aufgedecktes Azerit immer wieder Schaden an einzelnen Spielern verursachen. Eure Heiler müssen diesen einfach gegenheilen.

Der Boss behält dabei seine Fähigkeiten Seepockenschlag, Salzblase und Aufwogen, jedoch lässt er keine Korallenstrukturen mehr erscheinen und wirkt auch keine Kräuselnde Welle mehr.

  • Die Hauptfähigkeit in dieser Phase ist das Überspringende Azerit: Dies markiert bis zu drei Paare von Spielern mit einem blauen, gelben oder roten Mal.
  • 10 Sekunden nachdem die Spieler markiert worden sind, schießen sie einen Strahl aus Energie zwischen sich her, der an jedem Spieler Schaden verursacht, der in ihm steht, aber auch alle Korallenstrukturen zerstört, die er trifft.
  • Die Paare müssen sich also so positionieren, dass sie möglichst viele Korallenstrukturen mit ihrem Strahl treffen, ohne dabei andere Spieler im Schlachtzug zu verletzen.
  • Diese Fähigkeit wird zweimal in der Phase gewirkt. Euer Ziel muss es sein alle Korallenstrukturen zu zerstören, damit ihr in der nächsten Phase Eins weniger Blasen durch die Kräuselnde Welle absorbieren müsst.

Sobald der Boss wieder 100 Energie besitzt, beginnt Phase Eins erneut.

  • Der Schild hat dabei immer diese erhöhte Stärke, egal wie viel Schaden ihr in Phase Zwei auf den Boss gebracht habt. Der neue Schild hängt vom maximalen Leben des Bosses ab und nicht vom Aktuellen.
  • Euer Schlachtzug sollte das Ziel haben Lady Aschenwind vor der vierten Phase Eins zu besiegen, da sonst ihr Schild so enorm hoch ist, dass ihr sehr wahrscheinlich von den immer mehr werdenden Blasen durch die Kräuselnde Welle übermannt werdet.

Änderungen im heroischen Modus

Korallenstrukturen

Anstelle von zwei Korallenstrukturen erscheinen nun drei.

Salzblase

Die Salzblase wird nun auch alle Spieler innerhalb von 12 Metern um den Betroffenen in eine Blase hüllen.

  • Dadurch entfällt die Möglichkeit, dass die Spieler unter dem Boss zusammenlaufen, um dort schnell durch Flächenschaden befreit zu werden. 
  • Die drei Spieler sollten sich nun einen Platz in der Nähe des Bosses suchen und dort genau ineinander laufen. Somit sind die erscheinenden Blasen dann übereinander.
    • Euer Fokus bleibt dabei auf der Blase des Tanks.

Schneidende Koralle

Die Schneidenden Korallen, die durch den Seepockenschlag erscheinen, verschwinden nun nicht mehr nach 1 Minute, sondern sind die gesamte Phase über aktiv.

  • Eure Tanks müssen daher versuchen so viele Korallen wie möglich ineinander zu platzieren, damit euch genug Platz zum Kämpfen bleibt.

Änderungen im mythischen Modus

Folgen in Kürze…


Anzeige
Avatar
Kalyy

Angefangen mit Gameboy und NES hat es mich irgendwann an den PC getrieben und somit in die Welt von Azeroth verschlagen. Trotzdem treibt es mich regelmäßig noch auf die verschiedensten Konsolen, um dort exklusive Titel zu zocken.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: