Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Raiderfolge

Ruhm des Schlachtzüglers Dazar'alor

Ruhm des Schlachtzüglers von Dazar'alor

Hübsche Glücksbringer

Die besten Plätze zum Farmen

Hübsche Glücksbringer farmen

Liebe liegt in der Luft

Unser Guide zum Liebes-Event

Liebe liegt in der Luft

Besten Talente für Tanks

Im Raid Schlacht von Dazar'alor.

Nerdsquare Status

Wir geben euch ein Update

update-nerdsquare
Anzeige
M+ 22 Worldfirst in Time
Update: 15.01.2019, 3:27 Uhr
Schreibe einen Kommentar

Änderungen an Itemlevel, Mythisch+ Modus und Dungeons in Saison 2

Game Director Ion Hazzikostas hat in Vorbereitung auf den Start von Saison 2 am 23. Januar 2019 einen ausgiebigen Bluepost im Forum veröffentlicht. In diesem beschreibt er sämtliche Änderungen, die euch dann im Spiel erwarten. Es dreht sich dabei um die Anpassungen an den Itemleveln aus sämtlichen Quellen, am mythisch+ Modus sowie den Dungeons generell. Des Weiteren beschreibt er, welche Gegenstandsstufen ihr unter welchen Voraussetzungen aus der wöchentlichen mythisch+ Kiste erhaltet.

Wir haben die Änderungen an Gegenständen und am Itemlevel, die euch am 23. Januar zum Start von Battle for Azeroth Saison 2 erwarten, zusammengefasst.

Zusammenfassung der Itemlevel-Änderungen

  • Die neue Höchststufe aller Gegenstände liegt bei 425.
  • Abgesandtenquests skalieren nun bis Itemlevel 385.
  • Belohnungen im PvP werden um 30 Itemlevel angehoben.
  • Die wöchentliche mythisch+ Kiste wird maximal Itemlevel-410-Ausrüstung gewähren. Das allerdings erst nach dem 30. Januar 2019.
  • Die Belohnungen aus der Kriegsfront Schlacht um die Dunkelküste werden ebenfalls erhöht. Allerdings erst, wenn das nächste Mal nach dem 23. Januar ein Machtwechsel stattfindet.

Details zu Kriegsfronten

  • Die Belohnungen aus der Kriegsfront Schlacht um Stromgarde bleiben gleich.
  • Belohnungen an der Dunkelküste werden um 15 Itemlevel erhöht. Der Weltboss und die einmal pro Zyklus machbare Quest gewähren dann beide ein Item mit Itemlevel 400.
  • Alle Gegner in der Kriegsfront an der Dunkelküste sollen knapp 15% stärker werden. Das Itemlevel, welches ihr für die Anmeldung für die Kriegsfront benötigt, steigt von 320 auf 335.
  • Die Änderungen an der Dunkelküste werden erst durchgeführt, wenn das nächste Mal (nach dem 23. Januar) der Machtwechsel durchgeführt wurde.

Inhalte in der offenen Welt auf Kul Tiras und Zandalar

  • Abgesandtenquests, die Waffen oder Rüstungen gewähren, skalieren bis Itemlevel 385 (abhängig vom Itemlevel des Spielers, der sie erledigt). Damit sind es 15 Itemlevel mehr als in Saison 1.
  • Die Weltbosse in Zandalar und Kul Tiras werden weiterhin Items mit Gegenstandsstufe 355 fallen lassen.
  • Die Belohnungen für Abgesandtenquests, die bei Start von Saison 2 aktiv sind, werden vermutlich zurückgesetzt oder aktualisiert, so dass die Quests selber nicht geändert werden.

Dungeons

  • Das Itemlevel von Gegenständen aus normalen, heroischen und mythischen Dungeons wird um 30 Stufen angehoben. Das Grunditemlevel beträgt so 340 aus normalen Dugeons, 355 aus heroischen und 370 aus mythischen Instanzen.
  • Die Schwierigkeit für heroische und mythische Dungeons wird um circa 30% angehoben. Normale Dungeons bleiben unverändert.
  • Wenn der Übergang zur neuen Saison stattfindet, werden mythische Schlüsselsteine in der wöchentlichen Kiste um 3 zusätzliche Stufen heruntergesetzt, statt um 1. Das bedeutet, dass ihr diese Woche ein Stufe-14-Dungeon abschließen müsst, um am 23. Januar einen Stufe-10-Schlüssel zu erhalten.
    • Ab der zweiten Woche läuft es normal weiter, so dass der Schlüssel ab dem 30. Januar aus der M+ Truhe 1 Itemlevel weniger hat.
  • Mythisch+ Belohnungen werden auch um 30 Itemlevel angehoben. Während der ersten Woche von Saison 2, sind die Belohnung am Ende einer Instanz auf die Qualität eines Stufe-6-Schlüsselsteins festgesetzt (Itemlevel 385). Die wöchentliche mythisch+ Kiste wird nächste Woche noch Saison-1-Belohnungne beinhalten (Beispiel: Erledigt ihr einen Stufe-10-Schlüsselstein, erhaltet ihr nächste Woche ein Itemlevel-385-Gegenstand in der Kiste sowie 60 Residuum).
  • In der zweite Woche gibt es kein Limit mehr. Erledigt ihr also in der ersten Saison-2-Woche einen Stufe-10-Dungeon, erhaltet ihr einen mythischen Stufe-10-Gegenstand in der Kiste am 30. Januar (Itemlevel 410+).

PvP

  • Saison-2-Belohnungen sind 30 Itemlevel besser wie in Saison 1. Dazu gehören auch die Gegenstände für Eroberungspunkte und aus der wöchentlichen Kiste.
  • In der ersten Woche der neuen Saison sind die Belohnungen am Ende eines Spiels auf Stufe 385 festgelegt.

Azerit-Gegenstände

  • Alle epischen Azerit-Items mit Stufe 370 oder höher, die in der Schlacht von Dazar’alor, aus Abgesandtenquests, in Saison-2-Dungeons oder im Saison-2-PvP erbeutet wurden, besitzen einen neuen fünften Ring für Azerit-Fähigkeiten.
    • Der äußere Ring benötigt lediglich ein Herz von Azeroth Level 15, um ihn freizuschalten.
  • Titanenresiduum wird während dem Übergang zur neuen Saison nicht zurückgesetzt.
  • Die Händler für Titanenresiduum bieten in Saison 2 Itemlevel 385, 400 und 415 Items an:
    • Ein zufälliges Ilvl 385 Token kostet 165 Residuum.
    • Ein zufälliges Ilvl 400 Token kostet 675 Residuum.
    • Ein zufälliges Ilvl 415 Token kostet 1725 Residuum.
    • Ein spezifisches Ilvl 415 Item kostet 7150 Residuum.
  • Die Anzahl von erhaltenem Titanenresiduum aus den neuen Azerit-Items ist folgende:
    • Entzaubert ein Stufe 400 Azerit-Item und erhaltet 115 Residuum.
    • Entzaubert ein Stufe 415 Azerit-Item und erhaltet 365 Residuum.
  • Die wöchentliche mythisch+ Kiste in Saison 2 gewährt 60 Residuum auf Stufe 4, was in etwa dem Wert entspricht, den ihr vorher aus einer Stufe-10-Truhe erhalten habt. Eine Stufe-10-Instanz gewährt um die 625 Residuum in Saison 2.

Herz von Azeroth

  • Artefaktwissensstufen werden mit Saison 2 wieder steigen. Der erhaltene Wert an Artefaktmacht steigt dann um 30% an.
  • Es gibt insgesamt zehn Erhöhungen. Das Wissen wir dann nach dem 26. März wieder pausieren.
  • Derzeit besitzt das Herz von Azeroth eine Höchsstufe von 50. Das Limit wird mit Patch 8.2: Rise of Azshara erhöht. Zeitgleich kommen weitere Änderungen an dem System.

Sonstiges

  • Siegel des kriegsgeschmiedeten Schicksals werden nicht zurückgesetzt. Es ist dieselbe Währung, die für Bonuswürfe in der Schlacht von Dazar’alor eingesetzt wird. Das Limit bleibt bei 5 Siegeln bestehen.
via Blizzard
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige