Schließen
WELTWEITE VERÖFFENTLICHUNG
TAGE
STD.
MIN.
SEK.
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Mechagon

Die neue Insel aus Patch 8.2

Mechagon

WoW Classic

erscheint am 27. August 2019

WoW Classic Release

Tiegel der Stürme

Alles zum neuen Raid

Tiegel der Stürme Zeitplan

Herz von Azeroth

Essenzen in Patch 8.2

Herz von Azeroth Essenzen

Mount-Ausrüstung

Vorstellung für Patch 8.2

Reittier Ausrüstung
Battle for Azeroth - Raidguides 8.2 - Der Ewige PalastHinweis: Alte Raidguides findet ihr in unserem Menü
Anzeige
mobile-auktionshaus-wird-abgeschaltet
Update: 4.04.2018, 19:05 Uhr
Schreibe einen Kommentar

Das mobile Auktionshaus wird abgeschaltet

Blizzard hat soeben auf der offiziellen Webseite bekanntgegeben, dass die Funktion des mobilen Auktionshauses auf dem Handy sowie auch auf der Webseite von WorldofWarcraft.de zum 18. April 2018 abgeschalten wird.

Man wird nicht mehr länger Auktionen beobachten oder erstellen können. Ebenso werden alle Links von der Webseite entfernt, die mit dem mobilen Auktionshaus zu tun haben.

Jedoch bleiben auf der App alle anderen Funktionen unberührt und sind weiterhin nutzbar.

Auch die API und Communityseiten, die Auktionshaus bezogene Daten beanspruchen, werden weiterhin nachdem 18. April 2018 funktionieren.

Der Betrieb des mobilen Auktionshauses wird ab dem 18. April 2018 eingestellt. Danach werdet ihr keine Angebote im Auktionshaus mehr einsehen oder Transaktionen mithilfe der World of Warcraft-Website oder der World of Warcraft Arsenal-App vornehmen können. Ihr habt danach weiterhin Zugriff auf alle anderen Funktionen der World of Warcraft Arsenal-App. Es wird lediglich die Funktionalität für das Auktionshaus eingestellt. Bis zum 18. April könnt ihr die Dienste des Auktionshauses auf beiden Webseiten und der World of Warcraft Arsenal-App noch nutzen. Danach wird die Funktion deaktiviert und sämtliche Links von unserer Website entfernt.

API & Communityseiten nicht betroffen

Einige World of Warcraft-Communityseiten verwenden Blizzards API, um auf Daten des Auktionshauses zuzugreifen. Falls ihr diese Seiten nutzt, um Zugriff auf Daten aus dem Auktionshaus zu erhalten und auf diese Weise die Preise für Fisch im Auge behaltet, könnt ihr (und sie) das auch weiterhin tun. Der Community ist der API-Zugriff zur Gewinnung und Nutzung von Daten gestattet, und daran wird sich auch nichts ändern. Ihr könnt also auch zukünftig nach Herzenslust die Fischpreise beobachten.

Die Auktionatoren Azeroths brauchen euch!

Loggt euch in der Zwischenzeit einfach ein und sucht einen der eifrigen Auktionatoren Azeroths auf. Sie übernehmen weiterhin liebend gern die Abwicklung eurer Geschäfte. Und jetzt ab mit euch, ihr kleinen Goblins – Zeit ist schließlich Geld, Freunde!

Avatar
Darkly

Ich bin einer der wenigen, der es liebt in World of Warcraft zu leveln! Ich teste aber auch gerne andere MMOs, spiele außerdem gerne Indie/Sandbox Games wie Minecraft & Co! Ebenso beschäftige ich mich gerne mit Web/Video Inhalten. Achja: Eis & Tomaten 4 Ever!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige