Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Warlords of Draenor

Zeitwanderungen

Patch 8.1.5 Reittiere

WoW Classic

erscheint am 27. August 2019

WoW Classic Release

Tiegel der Stürme

Alles zum neuen Raid

Tiegel der Stürme Zeitplan

Herz von Azeroth

Essenzen in Patch 8.2

Herz von Azeroth Essenzen

Mount-Ausrüstung

Vorstellung für Patch 8.2

Reittier Ausrüstung
Raidguides - Schlacht um Daza'alor & Tiegel der Stürme
Anzeige
Patch 8.1 Vorbereitungen
Schreibe einen Kommentar

Last Minute Vorbereitungen für Patch 8.1: Wogen der Rache

Patch 8.1: Wogen der Rache steht in den Startlöchern. Am 12. Dezember 2018 ist es so weit und der erste große Contentpatch von Battle for Azeroth wird veröffentlicht. Ihr könnt euch übrigens jetzt schon im Hintergrund den Patch herunterladen, um direkt am Releasetag loslegen zu können. Damit ihr außerdem perfekt vorbereitet seid, haben wir nachfolgend ein paar Tipps zur Last Minute Vorbereitung für Patch 8.1 für euch zusammengefasst.

Was ihr unbedingt noch erledigen solltet

  • Traditionsrüstungen für klassische Völker kommen. Die Zwerge und Blutelfen sind die ersten beiden Völker, die solch eine Rüstung erhalten. Ihr solltet bis zum Release von Patch 8.1 folgende zwei Voraussetzungen erfüllen, wenn ihr die Questreihen erledigen möchtet:
    • Habt einen Zwerg/Blutelf auf Stufe 120. Nutzt für das Leveln keinen Level-Boost und keine Schenkungen von Stufen durch das „Werbt einen Freund“-System.
    • Dieser Zwerg/Blutelf muss „Ehrfürchtig“ bei Eisenschmiede respektive Silbermond erlangt haben. Kauft euch dafür Wappenrock von Eisenschmiede/Wappenrock von Silbermond und besucht die Dungeons von Burning Crusade (Scherbenwelt). Dadurch farmt ihr Ruf für Eisenschmiede oder Silbermond. Normale Instanzen bringen euch bis „Respektvoll“, heroische bis „Ehrfürchtig“.
  • Spart euch eure Seefahrerdublonen auf und gebt diese nicht für Gegenstände in den Inselexpeditionen aus. Ein neuer Händler findet ins Spiel, der für Seefahrerdublonen Waren verkauft. Unter anderem zwei Reittiere und zwei Haustiere.
  • Verkauft wenn möglich eure Mitternachtslachse, falls ihr noch ein wenig Gold mit dieser Fischart verdienen möchtet. Aus diesen zwei Gründen werden sie wohl in Patch 8.1 an Wert verlieren:
    • Mitternachtslachse sind in Patch 8.1 einfacher zu erhalten. Es gibt einen neuen Köder für diese Fische, der von Lederverarbeitern hergestellt wird: Scharlachheringsköder. Das Rezept gibt es ab Fertigkeitsstufe 85 beim Lederverarbeitungstrainer eures Vertrauens zu lernen.
    • Es gibt zwei neue Kochrezepte. Eines davon verwendet Blutzellen statt Mitternachtslachse. Die Rede ist von Blutiges Festmahl, welches dasselbe wie Üppiger Kapitänsschmaus ist.
  • Apropos Blutzellen: Falls ihr könnt, stattet Uldir in sämtlichen für euch möglichen Schwierigkeitsgraden einen Besuch ab und sammelt Blutzellen. Diese werden für Blutiges Festmahl und Blutwurst aus Boralus verwendet. Dieses Essen erhöht einen Wert um 85 und ist damit hochwertiger als die anderen großen Mahlzeiten.
  • Spielt die Kriegskampagne in eurer Hauptstadt zu Ende, falls ihr das noch nicht getan habt. Mit Patch 8.1 kommen fünf neue Kapitel für die Horde sowie Allianz ins Spiel. Damit ihr diese erleben könnt, muss die bisherige Kriegskampagne auf Kul Tiras und Zandalar abgeschlossen sein.
  • Haustierkämpfer sollten Elementar- und aquatische Haustiere für das neue Haustierdungeon Gnomeregan leveln. Dort gibt es zahlreiche mechanische Pets, die besiegt werden wollen. Gut geeignet sind: Teufelsflamme (Schattenmondtal Haustierkampf) und Herold der Flamme (Beute von Sulfuronherold im Geschmolzenen Kern).

Was ihr nicht tun solltet

  • Azerit-Items farmen und aufbewahren:
    • Die für den Kauf von Azerit-Items benötigte Währung Titanenresiduum gibt es nur aus Gegenständen, die nach dem Release des Patches erbeutet wurden.
  • Jetzt noch mit neuen Charakteren anfangen und diese leveln. In Patch 8.1 wird das Leveln einfacher:
    • Die benötigte Anzahl von Erfahrungspunkten zwischen Stufe 1 und 110 wird um bis zu 40% heruntergesetzt.
    • Beim Händler kauft ihr für Kriegsmedaillen das Destillat der Zehn Länder, welches einen Erfahrungspunktebonus von 10% gewährt.
    • Späherkarten schalten  accountweit Flugpunkte auf Kul Tiras und Zandalar frei und ermöglichen so schnelleres Reisen von Twinkcharkateren.
    • Durch Übergriffe erhalten Charaktere zwischen Stufe 110 und 120 einen ganzen Batzen Erfahrungspunkte.
Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige