Schließen
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Priesterquest

Segnung & Bannfluch

WoW Classic Priester

Jäger aufgepasst

So bekommt ihr Rhok'delar

WoW Classic Rhok'delar

Düsterbruch

So geht der Tribut Run

Düsterbruch Tribut Run

Vulpera

Das neue verbündete Volk

Vulpera

WoW Classic

Alles zum Reiten

WoW Classic Reiten
2 Kommentare

WoW Classic: Hexenmeister Epic Mount/Reittier Guide – So bekommt ihr euer Schreckensross

In WoW Classic erhalten Charaktere ihr episches Reittier, sobald sie Stufe 60 erreicht haben. Eigentlich müsst ihr den Reit-Skill sowie das Mount selbst erwerben und könnt dafür ganz einfach zum Händler beziehungsweise Reitlehrer eures Vertrauens gehen. Für zwei Klassen gilt das allerdings nicht: Hexenmeister und Paladine. Wir beschäftigen uns in diesem Reittier-Guide mit dem Schreckensross der Hexenmeister.

Wir zeigen euch, welche Quests ihr annehmen und abschließen müsst, um als Hexenmeister auf Stufe 60 das Epic Mount zu erhalten. Ihr erfahrt außerdem, welche Gegenstände ihr zuvor bereits gesammelt haben solltet, um die Aufgaben abzuschließen. Dadurch spart ihr Zeit.

Um als Hexenmeister das Schreckensross zu erhalten, braucht ihr eine Menge Zeit und einen ganzen Batzen Gold. Bevor ihr loslegt, um die erste Aufgabe anzunehmen, die ihr für das Mount abschließen müsst, solltet ihr einige Gegenstände sammeln. Wir zeigen euch in der folgenden Liste, um welche Items es sich handelt.

Benötigte Gegenstände für das Hexenmeister Epic Mount

  • 550 Gold
    • Ihr braucht das Gold, um bestimmte Items bei Händlern zu kaufen.
  • Großer glänzender Splitter
    • Entzaubert seltene Gegenstände ab Stufe 51, um diese Splitter zu erhalten. Bei gewöhnlichen Items ab Stufe 51 besteht eine Chance, dass beim Entzaubern ein Splitter herauskommt. Alternativ könnt ihr diese im Auktionshaus kaufen.
  • 10 Elixier der Schattenmacht
    • Werden von Alchemisten hergestellt. Kauft sie im Auktionshaus, falls ihr nicht selbst Alchemist seid.
  • 25 Dunkeleisenerz
    • Dieses Erz kommt aus Vorkommen, die im Geschmolzenen Kern, in den Schwarzfelstiefen, der Brennenden Steppe oder der Sengenden Schlucht gefunden werden. Ihr könnt sie im Auktionshaus erwerben, falls ihr nicht selbst Bergbau als Beruf ausübt.
  • 35 Schwarze Drachenschuppen
    • Elite Schwarzdrachen ab Stufe 51 lassen diese fallen, wenn sie gehäutet werden. Entweder übt ihr selbst Kürschnerei als Beruf aus oder ihr kauft die Schuppen im Auktionshaus. 
  • 3 Arkanitbarren
    • Alchemisten können einmal alle zwei Tage einen Arkanitbarren herstellen. Sie benötigen einen Thoriumbarren und einen Arkankristall. Alternativ kauft ihr die Barren im Auktionshaus.

Kauft ihr alle benötigten Gegenstände von anderen Spielern, gebt ihr wesentlich mehr Gold aus. Dementsprechend lohnt es sich, selbst Gegner zu töten und die Sachen zu sammeln oder die passenden Berufe zu besitzen.

So gelangt ihr als Hexenmeister an das Schreckensross

Um das Epic Mount freizuspielen, müsst ihr unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Nachfolgend stellen wir euch die einzelnen Schritte vor. Ihr erfahrt, welche NPCs ihr besuchen und welche Dinge ihr für jene erledigen müsst.

1. Mor’zul Blutbringer

Als erstes müsst ihr in die Brennende Steppe zu Mor’zul Blutbringer. Er hält sich am Altar der Stürme auf (Koordinaten 13, 32). Die entsprechende Quest „Mor’zul Blutbringer“ erhaltet ihr abhängig von eurer Fraktion.

Spielt ihr auf Seite der Horde, erhaltet ihr die Quest entweder von Kurgul in der Kluft der Schatten in Orgrimmar oder von Greshka in Stonard in den Sümpfen des Elends. Auf Seiten der Allianz bekommt ihr die Quest von Spackle Thornberry im Magierviertel in Sturmwind oder von Jubaal Corpseseeker im Düsteren Viertel in Eisenschmiede.

Habt ihr Mor’zul die Quest abgegeben, erhaltet ihr die Folgequest „Kochendes Blut„.

2. Sammelt ein bisschen Blut

Mor’zul Blutbringer verlangt von euch, dass ihr ihm 30 Blut tobender Bestien bringt. Dieses erbeutet ihr bei Eulenbestien in Winterspring, zum Beispiel bei Struppigen Eulenbestien, Tobenden Eulenbestien, Wahnsinnigen Eulenbestien oder Mondbestrahlten Eulenbestien. Habt ihr die 30 Blut gesammelt, kehrt zu Mor’zul in die Brennende Steppe zurück.

Ihr erhaltet einen Behälter mit Blut, den ihr direkt im Anschluss bei Gorzeeki Wildeyes abgebt. Dieser Goblin hält sich hinter Mor’zul am Altar der Stürme auf.

3. Gegenstände abgeben

Nachdem ihr den Behälter mit Blut bei Gorzeeki abgegeben habt, bekommt ihr drei Quests von Mor’zul Blutbringer:

Jede dieser Aufgaben verlangt von euch, dass ihr die Gegenstände abgebt, von denen wir oben sprachen. Die zehn Elixiere der Schattenmacht gehen bei „Die Glocke von Dethmoora“ drauf, die sechs Großen glänzenden Splitter und 25 Dunkeleisenerze für „Das Rad des Schwarzen Marsches“ und die 35 Schwarzen Drachenschuppen für „Die Altarkerze des Jüngsten Gerichts“. Habt ihr das erledigt, bekommt ihr die Quest „Arkanit„, für die ihr die drei Arkanitbarren dabeihaben solltet.

4. Lord Schattenfluch

Für den nächsten Schritt benötigt ihr 150 Gold. Nehmt die Quest „Lord Schattenfluch“ von Gorzeeki an. Ihr solltet auf jeden Fall mindestens drei Schattenhafte Tränke für jeweils sechs Goldmünzen bei dem Goblin kaufen, bevor ihr euch auf den Weg in den Teufelswald macht. Habt ihr jemanden, der euch bei dieser Quest hilft, müsst ihr für denjenigen ebenfalls diese Tränke kaufen.

Die 150 Gold hingegen benötigt ihr für einen Gegenstand, den ihr dann im Teufelswald kauft.

Durch die Schattenhaften Tränke verwandelt ihr euch in einen Kultisten. Dadurch seid ihr in der Lage mit Lord Schattenfluch und seinen Dienern in der Schattenfeste zu sprechen. Der Eingang zur Schattenfeste findet ihr im Teufelswald bei den Koordinaten 35, 59.

Nehmt einen Trank und begebt euch in die Feste. Solange der Buff aktiv ist, werdet ihr von keinem NPC dort angegriffen. Allerdings gibt es eine Ausnahme! Die Schleime im Zentrum der Feste werden euch weiterhin attackieren. Versucht also immer auf Abstand zu diesen Gegnern zu bleiben oder nehmt einen neuen Trank, falls ihr doch mal einen töten müsst. Schlagt euch durch bis zu Lord Schattenfluch (Koordinaten 36, 44) und gebt dort die gleichnamige Quest ab. Die Folgequest „Ulathek der Verräter“ nehmt ihr natürlich an.

5. Tötet Ulathek

Rennt durch die Feste zurück zu den Koordinaten 41, 48, wo sie Ulathek aufhält. Sprecht ihr ihn an, durchschaut er eure Verwandlung und greift euch an. Er wird von einem Bodyguard beschützt, die euch ebenfalls attackiert. Achtet darauf, nicht noch weitere Gegner zu pullen, die außerhalb des Raums stehen.

Habt ihr Ulathek getötet, plündert seine Leiche und erbeutet Das Herz des Verräters. Nehmt direkt im Anschluss einen weiteren Schattenhaften Trank. Stellt vorher sicher, dass ihr keinerlei Schadenseffekte auf euch aktiv habt, damit die Verkleidung nicht instant schwindet.

Kehrt zu Lord Schattenfluch zurück und gebt die Quest ab. Nehmt die Folgeaufgabe „Xorothianischer Sternenstaub“ an. Für diese müsst ihr Sternenstaub von Ur’dan für 150 Gold kaufen. Ur’dan findet ihr ebenfalls in der Schattenfeste (Koordinaten 36, 44). Habt ihr den Staub erworben, kehrt zu Gorzeeki Wildeyes in der Brennenden Steppe zurück. Dieser gibt euch die Quest „Wichtellieferung„.

6. Lasst den Wichtel frei

Für diesen Schritt benötigt ihr eine Gruppe, um nach Scholomance zu reisen. Ihr benötigt zum Öffnen der Türe von Scholomance entweder den Skelettschlüssel (in diesem Guide zeigen wir euch, wie ihr diesen bekommt) oder die Dienste eines Schurken, Schmieds oder Ingenieurs. Ihr bekommt direkt nach der Annahme von „Wichtellieferung“ einen Wichtel im Glas

Bahnt euch im Dungeon den Weg in Blutrippes Raum. Tötet sämtliche Trashgegner und den Boss. Plündert seine Leiche und erbeutet den Schlüssel zum Vorführraum. Danach geht es in Richtung des Labors (Koordinaten 27, 66). Tötet sämtlichen Trash, der sich nahe des Alchemistentischs auf der rechten Seite des Raums aufhält. Ihr müsst den Boss Ras Frostraunen nicht töten, um die Quest abzuschließen.

Habt ihr alle gefährlich werdenden Gegner getötet, lasst den Wichtel frei, so dass dieser sein Experiment fertigstellen kann. Sobald er das geschafft hat, werdet ihr über den Questfortschritt benachrichtigt und könnt euch auf den Weg zurück zu Gorzeeki machen.

Hexenmeister Epic Mount Guide

7. Auf nach Düsterbruch

Als nächstes nehmt ihr die Quest „Schreckensross von Xoroth“ von Mor’zul an. Erhaltet Mor’zuls Anweisungen. Diese Anweisungen erklären, wie ihr die unterschiedlichen Gegenstände nutzt, die der Wichtel während eines Events in Düsterbruch aufstellt. Das einzige, was ihr wirklich wissen müsst, ist, dass ihr dauerhaft weitermachen müsst, damit das Event nicht scheitert. Bevor es nach Düsterbruch auf geht, müsst ihr drei Gegenstände bei Gorzeeki kaufen:

Hinweis: Habt ihr diese Gegenstände einmal gekauft, könnt ihr sie übrigens immer und immer wieder nutzen und so anderen Hexenmeistern helfen. Findet ihr einen Hexer, der sein Epic Mount bereits freigespielt habt, könnt ihr euch das Gold natürlich auch sparen und ihn nach Hilfe fragen. Er muss dann einfach nur die drei Items mitnehmen und euch in der Gruppe in Düsterbruch unterstützen.

Begebt euch in den westlichen Teil von Düsterbruch. Ihr benötigt entweder den Mondsichelschlüssel (in diesem Guide zeigen wir euch, wie ihr diesen bekommt) oder die Dienste eines Schurken, Schmieds oder Ingenieurs, um die Tür zur Instanz zu öffnen.

Um den letzten Boss des Dungeons (Immol’thar) zu erreichen, müsst ihr fünf Säulen deaktivieren, die in der Instanz verteilt zu finden sind. Tötet die Manarest-NPCs, um die Säulen auszuschalten.

  1. Eingangsbereich, Koordinaten 42, 66
  2. Über Tendris Wucherborke, Koordinaten 36, 60
  3. Ebenfalls über Tendris Wucherborke, Koordinaten 36, 71
  4. Innerer Ring, Koordinaten 27, 74
  5. Innerer Ring, Koordinaten 22, 63

Sind alle Säulen deaktiviert, verschwindet das Kraftschild, welches Immol’thar umgibt. Lasst den Boss die Nachtelfen töten, die ihn angreifen, bevor ihr den Bosskampf startet.

WoW Classic Hexenmeister Epic Mount

9. Holt euer episches Reittier

Ist Immol’thar tot, regeneriert Mana und Gesundheitspunkte. Der finale Kampf für das Schreckensross wird im inneren Kreis des Bossraums stattfinden, in dem Immol’thar stand.

Seid ihr bereit, lasst J’eevee frei, indem ihr J’eevees Glas verwendet. Der Wichtel stellt direkt im Anschluss die drei Artefakte auf, die ihr vorher gekauft habt (Glocke von DethmooraRad des Schwarzen Marsches und Altarkerze des Jüngsten Gerichts).

Jedes dieser Items gewährt euch und eurer Gruppe einen bestimmten Bonus. Entweder erhaltet ihr weniger Schaden, teilt zusätzlichen Schaden aus oder regeneriert eure Ressourcen. Während des Kampfes schalten sich die Artefakte zufällig ab, was ihr durch ein Geräusch mitbekommt. Ihr als Hexenmeister müsst dann das deaktivierte Artefakt anklicken und es mithilfe des schwarzen Leitsteins wieder anschalten. Sollten alle drei Artefakte aufhören, zu arbeiten, scheitert das gesamte Event.

Jedes Mal, wenn ihr ein Artefakt repariert, verbraucht ihr einen Seelensplitter. Stellt also vor dem Event sicher, dass ihr 10 bis 15 Seelensplitter in der Tasche habt.

Sobald J’eevees die drei Artefakte aufgestellt hat, erscheinen Wellen von Wichteln (normale Gegner) und Teufelswachen (Elite-Gegner). Dies passiert etwa fünf Minuten lang und es tauchen insgesamt neun Runen auf der Plattform auf. Euer Tank sollte die Adds einsammeln und die Schadensausteiler jene töten. Habt als Hexenmeister immer ein Auge auf die Artefakte, damit ihr sie möglichst schnell repariert.

Nach fünf Minuten und dem Erscheinen von neun Runen, stoppen die Gegnerwellen. Regeneriert Mana und Gesundheitspunkte und begebt euch in die Mitte des Raumes. Sobald ihr die Xorothianische Glyphen benutzt, erscheint Xorothianisches Schreckensross und sein Meister Lord Hel’nurath. Fokussiert einen der Gegner und bringt diesen um, bevor ihr euch dem zweiten widmet. Besiegt das Xorothianisches Schreckensross und ihr könnt bei dem Geist die Quest „Schreckensross von Xoroth“ abgeben. Danach erhaltet ihr die Fähigkeit Schreckensross herbeirufen.

Herzlichen Glückwunsch zu eurem epischen Stufe-60-Schreckensross!


Anzeige
Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
TiggiYummi Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Yummi
Gast
Yummi

„Jedes Mal, wenn ihr ein Artefakt repariert, bekommt ihr einen Seelensplitter.“ Bist du dir sicher, dass wir einen Seelenspliter bekommen oder wolltest du verbrauchen schreiben? 🙂