Schließen
World of Warcraft Classic - Levelguides
Dunkles Design: ON
Wilkommen Besucher, möchtest du dich...

PvP

  • Eroberungspunkte

Patch-Übersicht

Erfolg Guides

Priesterquest

Segnung & Bannfluch

WoW Classic Priester

Jäger aufgepasst

So bekommt ihr Rhok'delar

WoW Classic Rhok'delar

Düsterbruch

So geht der Tribut Run

Düsterbruch Tribut Run

Vulpera

Das neue verbündete Volk

Vulpera

WoW Classic

Alles zum Reiten

WoW Classic Reiten
Anzeige
WoW Classic Release
Schreibe einen Kommentar

WoW Classic: Phase 2 startet – Alle wichtigen Informationen

Seit der Eröffnungszeremonie der BlizzCon 2019 wissen wir, dass die zweite Phase für WoW Classic am 14. November 2019 (20:00 Uhr Deutsche Zeit) beginnt. Das bedeutet, dass einige Neuheiten auf euch warten. Wir erklären euch in dieser Übersicht, welche Dinge in Azeroth freigeschaltet werden, sobald Phase 2 begonnen hat. Unter anderem werden die ersten Weltbosse erscheinen und das Ehrensystem eingefügt.

WoW Classic Phase 2: Weltbosse

In WoW Classic gibt es einige ziemlich fiese Gegner auf der ganzen Welt zu finden. Die sogenannten Weltbosse erscheinen zu unterschiedlichen Zeiten und gewähren Zugriff auf fette Beute. Für zahlreiche Klassen gibt es bei den Weltbossen sogar die besten Gegenstände zu erbeuten. Mit dem Start von Phase 2 erscheinen die ersten zwei Weltbosse auf Azeroth: Azuregos und Kazzak.

Lord Kazzak

Lord Kazzak befindet sich im Südwesten der Blasted Lands (Verwüstete Lande). Er wird bewacht von zahlreichen Elite-Dämonen und macht euch das Leben mit einer Salve aus Schattenblitzen, einem Fluch, der Mana abzieht sowie einem Magie-Debuff, der den Boss heilt, schwer. Wollt ihr an seine Beute, müsst ihr auf die entsprechenden Mechaniken achten und euch entsprechend verhalten.

Priester bekommen bei Kazzak das Auge der Schatten, welches sie für die epische Questreihe rund um Segnung & Bannfluch benötigen.

Azuregos

Der blaue Drache Azuregos ist in Azshara beheimatet. Dort zieht er seine Runden und stellt sich Angreifern mit fiesen Frostzaubern entgegen. Wollt ihr ihn besiegen, müssen vor allem Zauber-Klassen auf Mechaniken wie das reflektierende Schild um Azuregos herum oder den Manasturm achten. Doch auch kann sich der Drache teleportieren und so seine Feinde verwirren.

Jäger erhalten bei Azuregos die Sehne eines ausgewachsenen blauen Drachen, welche sie für die epische Questreihe rund um Rhok’delar benötigen. Die Sehne ist Teil eines speziellen epischen Köchers.

WoW Classic Phase 2: Das PvP-System

In Phase 2 wird auch das PvP-System aktiviert. Zwar war es zuvor auch schon möglich, feindliche Spieler zu töten, jedoch gab ein Sieg keine Belohnung. Mit der zweiten Phase ändert sich dieser Umstand. Ab sofort könnt ihr pro ehrenhaftem Sieg über einen Spielercharakter Ehrenpunkte sammeln. Diese benötigt ihr, um Ränge aufzusteigen und so Belohnungen wie Titel und Ausrüstungsgegenstände freizuschalten.

Es gibt noch keine Schlachtfelder. Dieser werden erst mit dem Start der dritten Phase geöffnet. Wollt ihr Ehrenpunkte sammeln, müsst ihr das in der offenen Welt tun, zum Beispiel in Hillsbrad oder Crossroads.

WoW Classic Phase 2: Schlüsselring

(Update) Der Schlüsselring wird erst zu einem späteren Zeitpunkt ins Spiel gebracht. Blizzard bestätigte dies via Bluepost. Mit dem ersten Patch für WoW Classic wird dieses Feature eingefügt.

In WoW Classic gibt es allerlei Schlüssel für die Dungeons und Raids zu sammeln. Diese landeten bislang in eurem Inventar. Je nachdem, welche Stufe ihr habt, vergrößert sich euer Schlüsselring. Bis Stufe 39 habt ihr vier Plätze, von Stufe 40 bis 49 sind es acht Plätze und von Stufe 50 bis 60 sind es zwölf.

Avatar
Tiggi

Nerdine, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seit 2012 als Schreiberling für Blizzards Spiele unterwegs ♥ Hauptsächlich findet man mich in Azeroth, denn World of Warcraft begleitet mich bereits seit 14 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Anzeige